Notebook

Asus ZenBook Pro Duo UX581G im Test

Das neue Zenbook Pro Duo macht seinem Namen alle Ehre, denn statt nur einem liefert das Gerät gleich zwei Displays mit. Das erwies sich im Test als durchaus praktisch.

Asus ZenBook Pro Duo UX581G im Test

© Josef Bleier

Asus ZenBook Pro Duo UX581G im Test

Pro

  • schnelle Grafikkarte
  • zweites Display

Contra

  • Akkulaufzeit etwas kurz
  • schwer

Fazit

Testurteil: gut; Preis/Leistung: befriedigend
83,0%

Ja, Sie sehen richtig. Was sich da direkt oberhalb der Tastatur befindet, ist ein zweites Display, welches auf unterschiedliche Weise verwendet werden kann. 

Zunächst einmal lässt sich das Hauptdisplay, so wie im Bild oben, ganz einfach nach unten fortsetzen, was die gesamte Bildfläche deutlich erweitert. 

Weit nützlicher ist jedoch, Bedienelemente von Anwendungen, zum Beispiel von Photoshop, auf das untere, matte und per Knopfdruck auch abschaltbare Display zu legen. 

Die Hauptzielgruppe des Notebooks sind Nutzer, die kreativ arbeiten und beispielsweise Bilder bearbeiten, Videos schneiden oder Zeichnungen anfertigen. 

Mehr lesen

Intel-Tool  XTU: Notebook Akkulaufzeit verlängern - so geht's
Tipps & Tricks

Egal, wie lang die Akkulaufzeit Ihres Notebooks auch sein mag – sie ist vermutlich viel zu kurz. Die Laufzeit Ihres Notebooks lässt sich aber leicht…

Und all das lässt sich viel angenehmer erledigen, wenn die diversen Werkzeuge eben nicht ständig ein- und wieder ausgeblendet werden müssen, sondern dauerhaft im unteren Display verfügbar bleiben. 

Herausragend gut funktioniert dabei die Bedienung mithilfe des mitgelieferten Stifts, der auf beiden Displays dank Touchfähigkeit gleichermaßen verwendbar ist. 

Die Vorteile des Doppelbildschirmes werden unter anderem durch ein kleineres Touchpad erkauft, das sich rechts neben der erstklassigen Tastatur befindet, und sich durch eingeblendete Zahlen in einen Nummernblock verwandeln kann. 

Die Qualität des Touchpads stimmt im Grunde, doch vor allem Linkshänder dürften sich mit der Platzierung schwer tun. Außerdem entspricht das Format nicht dem Bildschirm, sodass manche Gesten nicht so intuitiv funktionieren wie gewohnt.

Asus ZenBook Pro Duo UX581G im Test - Zweites Display und Stift

© Josef Bleier

Eine Bedienung per Stift ist natürlich ebenfalls möglich. Dieser befindet sich im Lieferumfang.

Auch für Gamer geeignet 

Wer sich die technischen Details ansieht, der erkennt: Die Hardware würde auch in einem Gaming-Notebook für genügend Power sorgen. 

Das ist zwar richtig, doch Gamer würden vermutlich eher zu einem der ROG-Modelle aus dem Hause Asus greifen, weil das ZenBook im Vergleich zwar edel, aber doch eher nüchtern und weniger spektakulär wirkt. 

Videoschnitt benötigt Leistung, und das ZenBook liefert diese auch dank der schnellen Grafikkarte im Überfluss. 

Wer spielen möchte, der sollte das trotzdem eher in Full-HD tun, denn für flüssiges 4K-Gaming müssten bei anspruchsvollen Spielen Details heruntergefahren werden. 

Punkte verliert das Gerät bei der Mobilität: Die Akkulaufzeit enttäuscht und wegen der zwei Displays bringt es stolze 2,5 Kilogramm auf die Waage.

[Testsiegel] PC Magazin Note Gut

© PC Magazin / Weka Media Publishing GmbH

PC Magazin Testnote: gut

Fazit

Das spektakuläre ZenBook Pro Duo ist das perfekte Arbeitsgerät für alle Anwender, die kreative Tätigkeiten verrichten. Das zweite Display erweist sich dabei als Game Changer.

Details: Asus ZenBook Pro Duo UX581G

  • Preis/Leistung: befriedigend 
  • CPU: Intel Core i7-9750H / 2,6 bis 4,5 GHz 
  • RAM: 16 GByte DDR4 
  • Festplatte: NVMe 512 GByte SSD 
  • Grafik: Nvidia Geforce RTX 2060 
  • Display: 15,6-Zoll 4K + Zweitdisplay

Benchmarks: Asus ZenBook Pro Duo UX581G

  • 3D Mark Cloud Gate: 25353 Punkte 
  • PC Mark 8 Work: 3104 Punkte 
  • Cinebench R11.5 CPU: 12,44 Punkte 
  • HD-Tune 5.60 HD Transfer lesen: 586 MB/s 
  • PC Mark 8 Battery Life: 187 Minuten

Mehr zum Thema

Asus ZenBook Flip 14 im Test
Convertible

77,0%
Das Asus ZenBook Flip 14 ist ein schickes Convertible mit einem Alu-Gehäuse. Im Test beweist es, dass es mehr zu bieten…
Großer Notebook Vergleichstest
Einsteiger, Mittelklasse, High-End und Gaming

Der Notebook-Markt ist kaum zu überblicken. Wir haben 18 Laptops ab 500 Euro in den Labortest für Einsteiger, Mittelklasse, High-End und Gaming…
Asus ROG Zephyrus S im Test
Gaming-Notebook

90,0%
Das neue ROG Zephyrus S von Asus hat einige Besonderheiten zu bieten. Vor allem die Platzierung des Touchpads sticht…
Asus ROG Strix Scar III
Gaming-Notebook

87,0%
Das Asus ROG Strix Scar III ist ein ausgezeichnetes Notebook für anspruchsvolle Gaming-Fans. Voraussetzung ist aber eine…
Notebook-Test: 15 Laptops von 670 bis 2500 Euro im Vergleich
Standard, Highend & Gaming

In über 80 Prozent der Haushalte in Deutschland ist ein mobiler Rechner zu finden. Falls auch Sie über den Kauf eines Notebooks nachdenken, sollten…