Goldenes Schnäppchen

Asus Zenbook Flip UX360CA-C4021T im Test

15.7.2016 von Arnt Kugler

Mit dem Zenbook Flip UX360CA-C4021T ist Asus ein kleiner Coup gelungen. Es sieht aus wie ein Convertible-Ultrabook der Luxusklasse und fühlt sich auch so an, kostet aber deutlich weniger. Unser Test.

ca. 2:00 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
Asus Zenbook Flip UX360CA C4021T
Asus Zenbook Flip UX360CA C4021T
© Asus

Pro

  • edles Gehäuse
  • gute Verarbeitung
  • Ausdauer

Contra

  • Tastatur

Fazit

PC Magazin Testurteil: gut, Preis/Leistung: sehr gut


80,0%

Asus setzt beim goldfarbenen Zenbook Flip UX360CA-C4021T auf ein edles, nur 14 Millimeter dünnes Aluminiumgehäuse und führt damit die extrem hohe Gehäuseverarbeitungsqualität der Zenbook-Familie fort. Wie der Name es schon andeutet, können Sie das helle 13,3-Zoll-Touch-Display (IPS, 1.920 x 1.080 Pixel) um 360 Grad auf den Ultrabook-Boden klappen und erhalten somit ein XL-Tablet. Die Tastatur wird in dem Falle automatisch deaktiviert, was versehentlichen Fehleingaben vorbeugt. Sie ist allerdings auch der einzige Haken am Asus Zenbook Flip UX360CA-C4021T. Denn beim Schreiben gibt die Tastatur sehr deutlich nach und hinterlässt ein sumpfiges, billiges Gefühl. Vielschreiber sollten sich darum nach einem anderen Ultrabook umsehen. Das präzise XL-Touchpad passt dagegen wieder zum Edelimage des Zenbooks.

Lesetipp: Hybrid-Notebooks im Test

Asus setzt bei diesem Convertible-Ultrabook auf einen extrem Strom sparenden Intel Core m3-6Y30 (max. 2,2 GHz) mit integriertem HD-515-Grafikkern, 8 GByte RAM und eine 256-GByte-SSD. Das Trio erzeugt so wenig Abwärme, dass eine passive und somit lautlose Kühlung im Prinzip genügt. Unter Volllast wird der hintere Gehäuseboden dennoch sehr warm. Zur weiteren Ausstattung gehören WLAN-ac, Bluetooth, microHDMI, ein Kartenleser, zwei USB-3.0-Ports und einmal USB 3.1 Typ C sowie eine dünne, schwarze Transporttasche. Im 3DMark Cloud Gate erreicht das Asus Zenbook Flip UX360CA-C4021T befriedigende 3.990 Punkte und im PCMark 8 ebenfalls befriedigende 1.882 Punkte. Im Cinebench R11.5 erreicht der Core m3-6Y30 nur 1,72 CPU-Punkte. Auf dem Papier liegt es leistungstechnisch zwar hinter Ultrabooks mit aktuellem Core-i-Prozessor.

Asus Zenbook Flip UX360CA C4021T
Asus Zenbook Flip UX360CA C4021T
© Asus

Doch dank des permanenten SSD-Turbos (474,8 MByte/s lesend) bemerken Sie den Unterschied in der Praxis nicht. Office-Anwendungen, das Surfen im Internet oder die Medienwiedergabe laufen subjektiv ähnlich flüssig. Die etwas niedrige Leistung hat aber auch einen positiven Effekt. Mit seinem 54-Wattstunden-Akku hält das 1,31 Kilogramm leichte Asus Zenbook Flip UX360CA-C4021T im Battery-Test des PCMark 8 sechs Stunden durch. Gut 50 Prozent länger als die meisten Ultrabooks mit Core-i-Prozessor. Das Sahnehäubchen ist der relativ niedrige Preis von rund 900 Euro, der sich in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis wiederspiegelt.

Fazit

Für die typischen Ultrabook-Standardanwenden hat das edle und ausdauernde Asus Zenbook Flip UX360CA-C4021T genug Leistung und die passende Ausstattung. Nur die schwammige Tastatur passt nicht ins sonst sehr schöne Bild.

Zusatzinformationen: Asus Zenbook Flip UX360CA-C4021T

  • Prozessor: Intel Core m3-6Y30 (max. 2,2 GHz)
  • RAM/Grafik: 8 GByte/ Intel HD 515 HDD/SSD: - / 256 GByte
  • Display: 13,3 Zoll, Touch-Panel (1.920 x 1.080 px)
  • Maße/Gewicht: 323 x 14 x 220 mm / 1,31 kg

Windows schneller machen

Quelle: PC Magazin
Windows-Einstellungen: Wenn das System zu langsam ist, helfen meist schon einfache Tipps.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Transformer Book T300LA im Test: Wir prüfen das Convertible von Asus.

Convertible von Asus

Asus Transformer Book T300LA im Test - sehr gutes Tablet und…

Das Asus Transformer Book T300LA zeigt im Test eine sehr gute Leistung und Akkulaufzeit. Einziges echtes Manko des Convertibles: nur ein USB-Port.

Auf der Computex hat Asus neue Notebooks vorgestellt.

Zenbook UX303 & Transformer T200

Asus stellt neue Ultrabooks auf der Computex 2014 vor

Auf der Computex 2014 hat Asus mit dem Zenbook UX303 und mit dem Transformer Book T200 zwei neue Notebooks vorgestellt.

Asus Zenbook UX305 mit Windows

Ultrabook

Asus Zenbook UX305 im Test

Das Asus Zenbook UX305 ist sehr flach und kommt trotz hoher Leistung ohne Lüfter aus. Stimmt auch der Preis für das Ultrabook?

Ultrabooks im Vergleichstest

Macbook-Air-Alternativen

4 Ultrabooks im Vergleichstest

Manchmal ist nur das Beste gut genug. Im Vergleichstest zeigen vier Spitzen-Ultrabooks, ob sie wirklich ihr Geld wert sind.

Asus Zenbook Cashback 2017

UX310UA, UX3410UA & UX3410UQ

Asus Zenbook im Angebot: 100 Euro Cashback-Aktion gestartet

Notebook kaufen und 100 Euro sparen: Asus lockt mit einer neuen Cashback-Aktion beim Kauf aktueller Zenbook-Modelle. Doch Eile ist angesagt.