Mini-ITX-Mainboard

Asus ROG Strix H370-I Gaming im Test: Mini-Maße, aber Top-Ausstattung

Mit dem Mini-ITX-Mainboard Asus ROG Strix H370-I Gaming realisieren Sie spieletaugliche Kleinrechner. Wir haben uns die Mini-Platine im Test angeschaut.

© Josef Bleier

Das Asus ROG Strix H370-i Gaming ist für Mini-ITX-Gehäuse gedacht.

EUR 141,9

Pro

  • Ausstattung mit 2x M.2-Slots und WLAN-ac
  • Design
  • Zubehör

Contra

Fazit

PC Magazin Testurteil: sehr gut: Preis/Leistung: sehr gut
86,0%

Asus ROG Strix H370-I Gaming im Test: Für ein leistungsstarkes Gaming-System auf Intel-Basis muss es nicht unbedingt der Top-Chipsatz Z370 sein. Wer auf Overclocking für CPU und RAM verzichten kann, bekommt mit dem Coffee-Lake-Chipsatz H370 eine praktisch gleich gut ausgestattete Alternative geboten. Dass das auch für Mini-ITX-Mainboards gilt und nicht nur für Standard-ATX-Platinen, beweist Asus mit dem schick designten ROG Strix H370-I Gaming.

Auf Mini-ITX-Mainboards ist zwar nur Platz für einen PCIe-x16-Slot und damit nur für eine einzige Grafikkarte; sie bilden jedoch eine optimale Basis für ultrakompakte Spieler-PCs. Fällt die Wahl dafür auf das Asus, lässt sich das System mit bis zu 32 GByte RAM und einer Intel-CPU der Coffee-Lake-Prozessorgeneration ausrüsten.

Zur Ausstattung der 17 x 17 Zentimeter kleinen Gaming-Plattform gehören unter anderem zwei M.2-Slots, die jeweils mit PCIe-3.0-x4-Tempo angesteuert werden, ein digitaler Audioausgang sowie insgesamt 6 USB-3.x-Anschlüsse auf der Rückseite, darunter zweimal USB 3.1 Gen.2 und 1x USB 3.0 Typ C.

Lesetipp: Mini-ITX-Mainboards im Vergleichstest

Mit der Außenwelt kommuniziert der Gamer-Winzling über zwei Gigabit-Ethernet-Ports, Bluetooth 5.0 und WLAN 802.11ac. Weitere Pluspunkte sammelt das Asus durch seine zu Aura Sync kompatible LED-Beleuchtung und seine vorinstallierte beschriftete I/O-Anschlussblende. Abgerundet wird der sehr gute Gesamtauftritt des ROG Strix H370-I durch sein umfangreiches Zubehör, das viele Tools auf DVD und Extras wie WiFi-Antennen, Kabelbinder und M.2-Schrauben umfasst.

Fazit

© PC Magazin / Weka Media Publishing GmbH

Das hervorragend ausgestattete Asus ROG Strix H370-I Gaming eignet sich ideal für Gamer, die ein Mini-ITX-System aufsetzen und dabei auf keine wichtigen Funktionen verzichten wollen.

Daten:

  • Formfaktor / Sockel: Mini-ITX / Intel LGA 1151
  • Chipsatz/CPUs: Intel H370/Intel Coffee Lake
  • RAM/maximal: 2x DDR4-2666/32 GByte
  • Freie Erweiterungsslots: 1x PCIe 3.0 x16,2x M.2 PCIe 3.0 x4

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Das richtige Brett

Welches Mainboard kaufen? Wir beraten bei der Auswahl der richtigen Hauptplatine für Intel wie AMD und geben Tipps zur passenden Ausstattung.
X370, B350 oder A320

X370, B350 oder A320: Deutlich günstiger als zum Release lockt AMD Ryzen immer mehr PC-Bastler an. Wir verraten, welcher Mainboard-Chipsatz es sein…
All-in-One Farblaser

80,0%
Das MFP M281fdw von HP überzeugt mit seiner Funktionsvielfalt in einem sehr kompakten Gehäuse. Lesen Sie hier unsere…
Arbeitszeiterfassung

94,0%
Mit dem Reiner SCT Terminal 3 lassen sich Arbeitszeiterfassung und Zutrittskontrollen vereinfachen. Wir haben das…
Office, Gaming und mehr

Mini-ITX-Mainboards stehen den Standard-ATX-Platinen oft in nichts nach. Im Labortest untersuchen wie fünf aktuelle Modelle für Intel und AMD.