4K, Mini-LED, 144 Hz & HDMI 2.1

AOC AGON PRO PD32M im Test

22.7.2022 von Manuel Masiero

Sportliche Monitore als Auto-Liebhaber? Mit dem AGON PRO PD32M gibt es einen Gaming-Monitor, welcher Details eines Porsche-Sportwagens bietet. Doch überzeugt dieser auch mit seiner Leistung? Der Test!

ca. 1:20 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
AOC-Gaming-Monitor-Porsche-Design
Der trapezförmige Aluminium-Standfuß des PD32M ist im Stil der Porsche-Lenkräder gestaltet.
© Josef Bleier / Mike Mareen / Shutterstock.com

Pro

  • ansprechendes Design
  • hervorragende Farbtreue
  • RGB-Beleuchtung auf der Rückseite
  • konsolenkompatibles Gaming

Contra

  • Preis/Leistung
  • Bildqualität

Fazit

PC-Magazin Urteil: sehr gut (90 Punkte)


90,0%

Der von Porsche Design und AOC entwickelte AGON PRO PD32M orientiert sich gestalterisch an den Details eines Porsche-Sportwagens. Der 31,5 Zoll große 4K-Monitor macht aber nicht nur optisch deutlich, dass hohe Performance im Mittelpunkt steht, sondern bringt auch die dazu passende Ausstattung mit.

Mit einer Reaktionszeit von einer Millisekunde beim Grau-zu-Grau-Wechsel, Adaptive Sync und einer Bildwiederholrate von bis zu 144 Hz über HDMI 2.1 und DisplayPort 1.4 macht sich der PD32M bei Spielern beliebt. Dazu kommen DTS-Speaker mit 2x8 Watt, eine dreizonige RGB-Beleuchtung auf der Rückseite sowie konsolenkompatibles Gaming über USB-C, das 4K immer noch mit bis zu 120 Hz erlaubt.

Steckbrief: AGON PRO PD32M

Vollbildansicht
Kategorie Gaming-Monitor
Preis 2000 Euro
Preis/Leistung Befriedigend
Helligkeit SDR mittel/max. 550/570 cd/m²
In-Bild-Kontrast SDR 949:1
Display 31.5 Zoll und IPS 3840 x 2160 Pixel
Reaktionszeit 1 ms (Grau-zu-Grau-Wechsel)Typ
Stromverbrauch 106 Watt (Standby 0.47 W)

Über 1150 lokale Dimmbereiche

Aushängeschild des PD32M ist sein IPS-Panel, das eine Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung mit 1152 lokalen Dimmbereichen verwendet.

Diese werden im HDR-Modus aktiv und schalten sich bei einer Darstellung von Schwarz an der entsprechenden Stelle ab, was insgesamt für deutlich höhere Kontraste sorgt als im SDR-Modus. Den HDR-Effekt steigert der AOC-Monitor noch durch seine DisplayHDR-1400-Zertifizierung, die ihm im Test eine Spitzenhelligkeit von enormen 1311 cd/m² beschert.

[Testsiegel] PC Magazin Note Sehr Gut
Der AGON PRO PD32M erzielte ein "sehr gut" in unserem Einzeltest.
© PC Magazin / WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Im SDR-Betrieb verhält sich der PD32M wie ein gewöhnliches IPS-Display, bringt es aber auch dort schon auf überdurchschnittlich hohe 550 cd/m². Im sRGB-Bildmodus punktet der 31,5-Zöller zudem mit einer hervorragenden Farbtreue – maximales Delta-E von 1,67 –, die ihn sogar für die Bildbearbeitung qualifiziert.

Kritik muss sich der PD32M beim Preis gefallen lassen, denn gleich große OLED-Gaming-Displays wie der LG UltraFine Display OLED Pro 32EP950-B kosten etwa dasselbe, haben aber bei der Bildqualität konstruktionsbedingt die Nase vorn. Zudem gibt es bei OLED-Monitoren keine Blooming-Effekte (Lichtring um helle Objekte), während sie sich bei Displays mit Local Dimming nicht ganz vermeiden lassen.

Fazit

Der Porsche Design AOC AGON PRO PD32M ist ein sehr starker Gaming-Monitor. Für den gleichen Preis bekommt man allerdings auch schon OLED-Gaming-Displays.

AOC Monitor Test

Monitor

AOC U32P2 im Test - Produktivsystem fürs Home Office

81,0%

Suchen Sie einen soliden Monitor für den Home Office Bedarf? Dann bietet AOC vielleicht genau das Richtige.

Porsche Design AOC AGON PD27 im Test

Gaming-Monitor

Porsche Design AOC Agon PD27 im Test: Edel-Gamer mit 240 Hz

87,0%

Ein Gaming-Monitor, der den Namen Porsche trägt, kann eigentlich nur zweierlei sein: teuer und schnell. Beides trifft definitiv auf den Porsche Design…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Samsung C32HG70

Amazon-Angebot

Samsung C32HG70: Gaming Monitor zum Schnäppchenpreis

Der Samsung C32HG70 schnitt in unserem Test gut ab. Aktuell gibt es den Curved-­Monitor für Gamer bei Amazon im Angebot - zum verlockenden Preis.

PEAQ PMO G340-CWQK im Test

Gaming-Monitor von MediaMarkt und Saturn

PEAQ PMO G340-CWQK im Test: 34 Zoll-Gaming-Monitor

Mit dem PMO G340-CWQK veröffentlicht PEAQ einen Curved-Gaming-Monitor mit einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis. Der Test.

PEAQ PMO G240-FFC

Gaming-Monitor von MediaMarkt und Saturn

PEAQ PMO G240-FFC im Test: Maxi-Spaß in Full-HD

Um Spielspaß zu haben, braucht es kein Riesen-Display. Wie gut sich der 24-Zoll-Monitor PEAQ PMO G240-FFC für Games eignet, zeigt unser Check.

Fujitsu P2410 TS CAM

Business-Monitor

Fujitsu Display P2410 TS CAM im Test: Kompakt und vielseitig

Den P2410 TS CAM hat Fujitsu für den modernen Arbeitsplatz optimiert. Wir haben getestet, wie gut sich der 24-Zoll-Monitor für Ihr Business eignet.

benq gw248stc im test

Home- und Office-Monitor

BenQ GW2485TC im Test: Produktiver Arbeiten

Ein vielseitiger PC-Monitor erleichtert das Arbeiten zu Hause oder im Büro. Wie gut sich der BenQ GW2485TC dafür eignet, zeigt unser Test.