Multimedia-Leiste für's Home-Office

Ankerwork Videobar B600 im Test: Gelungene Videokonferenzen

31.3.2022 von Wolf Hosbach

Hochauflösende und gut ausgeleuchtete Bilder mit perfektem Sound verspricht die Video-Leiste B600 von Anker. Wir haben sie getestet.

ca. 0:45 Min
Testbericht
Ankerworks Videobar B600
Ankerworks Videobar B600 perfektioniert digitale Meetings.
© Ankerworks
EUR 159,99
Jetzt kaufen

Pro

  • Scharfe und farblich ausgewogene Video-Bilder
  • Guter Sound in beide Richtungen
  • Genaue Einstellmöglichkeiten per Software

Contra

  • Preis
  • Gewicht problematisch mit Laptop-Displays

Fazit

Mit einem Preis von 230 Euro ist die Ankerwork B600 Video Bar nicht gerade ein Schnäppchen, aber für Digitale-Meetings-Profi eine praktische Perfektionierung der Bild- und Gesprächsqualität. Am Laptop ist das Gerät aufgrund des Gewichts umständlicher nutzbar.


85,0%

Kamera, Lautsprecher und Mikrofon – diesen Hardware-Dreiklang für Video-Konferenzen vereint die multimediale Leiste von Anker in einem Gerät. Der Anwender montiert es mit einer praktischen Klemme am Monitor oder am Display des Laptops, wobei für letzteres eine zusätzliche Stütze notwendig sein kann. Denn mit seinen knapp 500 Gramm Gewicht neigt die Kamera dazu, den Laptop-Deckel nach hinten zu ziehen.

Einmal an Strom und Rechner angeschlossen bietet die Leiste Videokonferenz-Vergnügen auf höchstem Niveau: Die Kamera liefert ein gestochen scharfes und perfekt ausgeleuchtetes 2K-Bild mit automatischem Weiß- und Helligkeitsabgleich. Über einen Touch-Regler am Gerät lässt sich die Helligkeit aber den Bedürfnissen anpassen. Lichtfarbe (2900 bis 6200 Kelvin) und Aufnahmewinkel (65 bis 90 Grad) lassen sich in der zugehörigen Software noch anpassen.

Ankerworks Videobar B600
Das Gerät wird am Monitor oder am Display des Laptops befestigt.
© Ankerworks

Für den Sound gibt es zwei Stereo-Lautsprecher (je 2 Watt) und vier Mikrofone, wobei das die Leiste die Aufnahmen automatisch mit intelligenter Rausch- und Echounterdrückung verbessert. Wird die Kamera nicht genutzt lässt sie sich zum Schutz der Privatsphäre zuklappen. Bei modernen Laptop-Bildschirmen mit dünnem Rahmen verdeckt die Halterung auch gleich die im Rechner eingebaute Kamera.

Ankerworks Software
... bis zu weiten 90 Grad. Das lässt sich per Software justieren.
© Weka Media Publishing
Ankerworks Software
Der Aufnahmewinkel der Kamera reicht von nahen 65 Grad ...
© Weka Media Publishing
© WEKA Media Publishing GmbH

Ankerwork Videobar B600: Spezifikationen

Vollbildansicht
Kategorie Wert
Video 2k bei 30fps, H.264
Farbe 2900 – 6200 K
Objektiv Autofokus, 15cm bis 3m, 65 bis 90°
Mikrofon 4 Array, automatische Verstärkung, Rausch- und Echounterdrückung
Lautsprecher 2 x 2W
Betriebssysteme ab Windows 10, MacOS 10.11
Stromverbrauch Standby 4,7 W
Anschlüsse 2x USB-C (für PC und Netzadapter), USB-A (für Headset)
Stativ 1/4''
Lieferumfang Netzstecker mit lokalen Adaptern, USB-Kabel
Maße 18 x 5 x 8 cm
Gewicht 470 g
Produktfoto des Asus BE27ACSBK

Office-Monitor mit integrierter Webcam

Asus BE27ACSBK im Test: Rundum sorglos im Office

Als Monitor mit Full-HD-Webcam, Mikrofon und Lautsprechern soll der Asus BE27ACSBK die Allzweckwaffe im Büro sein. Der All-Inclusive-Monitor im Test.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Windows 10: Benutzerkonto für Kinder

Bis zu 400 Prozent teurer

Corona sorgt für Wucherpreise: Webcams erleben zweiten…

Viele Arbeitnehmer arbeiten derzeit im Home-Office, für Videochat-Konferenzen werden vermehrt Webcams gekauft. Dies macht sich in aktuellen Preisen…

Konferenz_Logitech_Aufmacher

Homeoffice, Online-Meetings und mehr

Kameras für Videokonferenzen im Test

Videokonferenz-Systeme verwandeln jedes Büro in einen Besprechungsraum. Dafür muss man keine Unsummen ausgeben, wie unsere vier Testkandidaten…

Snakebyte Gaming-Chair Test

Gaming-Chair

Snakebyte GAMING:SEAT Evo im Test

Der Hersteller snakebyte bietet mit dem GAMING:SEAT Evo ein günstigeres Modell als die Konkurrenz an. Kann der Stuhl dennoch überzeugen?

OWL-_Meeting-OWL-Pro-1-

Videokonferenz-Hardware

Die Meeting Owl Pro im Test

Die Meeting Owl Pro nimmt sich die Sinne einer Eule zum Vorbild; denn der entgeht nichts. Die Kamera überträgt Meetings im 360°-Bild.

Die Logitech MX Master 3S auf einem Schreibtisch

High-End Office-Maus

Logitech MX Master 3S im Test: Die Nummer 1 wird leiser

Mit der MX Master 3S optimiert Logitech sein Office-Flaggschiff. Viel ändert sich dabei bis auf leisere Tasten nicht. Der Test.