Testbericht

Animations-Software: 3D mit Zwangsaktivierung

17.7.2002 von Redaktion pcmagazin

Das Animationsprogramm WebJewel FX enthält eine Sammlung erstaunlicher 3D-Effekte, mit denen der Designer Bildern und Texten Leben verleiht: im Web, für eine Präsentation, eine Diashow oder einen Bildschirmschoner - je nachdem, in welches Format er die Animation exportiert. Das Programm erzeugt ein Executable oder ein Java-Applet.

ca. 0:35 Min
Testbericht
Animations-Software: 3D mit Zwangsaktivierung
Animations-Software: 3D mit Zwangsaktivierung
© Testlabor Printredaktionen

Der Designer legt die Größe der Darstellung fest und wählt einen Hintergrund. Das kann ein Bild (GIF und JPEG) oder eine Farbe sein. Nun fügt er Bilder oder Texte als Objekte hinzu, denen er Bewegung einverleiben will. Zu jedem Element stehen viele 2D- und 3DEffekte zur Verfügung. Alles ist sehr einfach und intuitiv zu bedienen. Der Anwender fügt Sound hinzu, verlinkt Objekte untereinander oder mit Webseiten. Um eigne 3D-Effekte zu entwickeln, liegt ein Editor bei, der Autodesk- oder DirectX-Objekte animiert.

Ähnlich der XP-Aktivierung zwingt der Hersteller den Anwender, das Programm freizuschalten. Es errechnet aus Hardware-Daten eine individuelle Signatur, die der Anwender abliefern muss, um einen Freischaltcode zu erhalten. Er darf das Programm nicht weiterverkaufen. Ein Käufer, der über hundert Euro für ein Tool ausgegeben hat, sollte damit tun und lassen können, was er will.

http://www.avepro.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Corel Paintshop Pro X6

Fotosoftware

Corel Paintshop Pro X6 im Test

Corel setzt in der neuen Version von Paintshop vollständig auf 64-Bit-Unterstützung. Welche Auswirkungen das hat, lesen Sie hier im Test.

Wir testen das nützliche Programm Jing, die Software ist kostenlos.

Testbericht

Jing im Test - So nehmen Sie den Desktop-Bildschirminhalt…

Die Freeware Jing schneidet alle Abläufe auf dem Monitor mit. PCM Professional überprüft im Test, wie zuverlässig das klappt.

Adobe Creative Cloud

Adobe Creative Cloud 2014

Photoshop CC im Test

Die Adobe Creative Cloud 2014 lockt mit einem relativ günstigen Preismodell für Photoshop CC. Wir haben die Software getestet.

Screenshot von Magix Video Pro X7

Videoschnitt für Profis

Magix Video Pro X7 im Test

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.

Adobe Photoshop Lightroom 6 CC

Adobe Photoshop CC

Lightroom 6 im Test - rasend schnell!

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.