Musik und Videos umwandeln

Markt+Technik All-in-one Converter Premium im Test

28.11.2017 von Artur Julian Hoffmann

Mit dem All-in-one Converter Premium wandeln Sie beliebige Musik- und Videodateien aus einem Format in ein anderes um. Wie gut das klappt, zeigt unser Test.

ca. 0:45 Min
Testbericht
All-in-one Converter Premium
Der All-in-one Converter Premium​ ​ist ein Multitalent in Sachen Konvertieren von Musik, Filmen und Bildern.
© Markt+Technik
EUR 19,99
Jetzt kaufen

Pro

  • einfache Bedienung
  • über 400 Geräteprofile
  • eingebaute Brennfunktion

Contra

  • keine eigenen Profile erstellbar

Fazit

PCgo-Testurteil: gut; Preis/Leistung: gut


76,0%

Unterstützt werden die wichtigsten Dateitypen, darunter MP3, OGG und WAV (Musik) sowie AVI, MPG und MKV (Video). Die Handhabung ist denkbar einfach: Quelldateien auswählen, Zielformat oder gewünschtes Wiedergabegerät angeben und Umwandlung starten. Profile für mehr als 400 Geräte stehen zur Auswahl, unter anderem für Apple, Acer und Samsung. Benutzerdefinierte Profile sind nicht vorgesehen, allerdings lassen sich die vorhandenen Vorlagen anpassen und unter einem neuen Namen speichern. Darüber hinaus ist das Tool aber auch in der Lage, die Qualität von Fotos und Videos automatisch zu optimieren und 2D-Videos in 3D umzuwandeln. Dank der integrierten Brennfunktion lassen sich Fotos, Musikstücke und Videos zudem direkt auf CD und DVD schreiben.

Hinweis: Der „All-in-one Converter Premium“ ist übrigens identisch mit der Software MyFormatConverter von Engelmann Software.

All-in-one Converter Premium Hauptmenü
Geht’s um das Konvertieren von Audio- und Videodateien, ist der All-in-one Converter Premium eine große Hilfe.
© Markt+Technik

Fazit: All-in-one Converter Premium im Test

Wer regelmäßig Musik- oder Videodateien aus einem Format in ein anderes umwandelt, profitiert beim All-in-one Converter Premium ​von der Vielzahl der unterstützten Dateitypen, den zahlreichen Geräteprofilen und der beispielhaft eingängigen Bedienung. Positiv ist auch die Tatsache zu bewerten, dass eine Brennfunktion für CDs/DVDs in das Programm integriert ist.

Testsiegel pcgo.de 2/2018 gut
Der All-in-one Converter Premium​ von Markt+Technik ​erreicht im PCgo-Test die Note "gut".​
© WEKA Media Publishing GmbH

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Ashampoo Music Studio 7

Multimedia-Software

Ashampoo Music Studio 7 im Test

89,0%

Das Music Studio 7 dient zum Rippen, Brennen, Schneiden, Konvertieren und Aufnehmen von Sound-Dateien. Wie gut das klappt, zeigt unser Test.

Pinnacle Studio 21 Ultimate

Videoschnittprogramm

Pinnacle Studio 21 Ultimate im Test

95,0%

Pinnacle Studio 21 Ultimate bietet eine Fülle an Videoschnitt-Funktionen zum günstigen Preis. Ob sich der Kauf lohnt, verrät unser Test.

Lego Star Wars

Angespielt Fazit

Lego Star Wars: Die Skywalker Saga - Mehr Star Wars geht…

Mit Lego "Lego Star Wars: Die Skywalker Saga" können Fans alle "Star Wars"-Filme selbst nachspielen. Wir haben es angespielt und getestet.

Saints Row

Chaos vorprogrammiert

Saints Row im Test: Reboot ohne Reue?

Saints Row ist ein Reboot einer beliebten Spielereihe, das vieles anders macht und sich doch nicht wirklich lösen kann. Reicht das im Test für eine…

 techsmith-snagit-2013-aufmacher

Screencast-Software

TechSmith Snagit 2023 im Test: Professionelle Screencasts

Snagit bringt alles mit, um Bildschirmfotos und Bildschirmvideos aufzunehmen und zu bearbeiten. Wir haben die Screencast-Software im Praxistest.