Smartphone

AGM G1S im Test – Outdoor-Handy mit Nachtsicht und Infrarot

30.8.2022 von Wolf Hosbach

Das AGM G1S empfiehlt sich als wasser- und absturzsicheres Outdoor-Handy und bietet eine spannende Nachtsicht- und Infrarotkamera. Ein Test.

ca. 1:45 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
AGM Glory G1S
© Weka Media Publishing
EUR 729,98
Jetzt kaufen

Pro

  • Infrarotkamera
  • Nachtsichtkamera
  • Makrokamera
  • Schutzklasse IP69k
  • Dicker Akku (5550 mAh)

Contra

  • Etwas mattes Display in der Sonne
  • Nur Android 11
  • Hohes Gewicht

Fazit

Beim AGM G1S handelt es sich um ein gut ausgestattetes Outdoor- bzw. Rugged-Smartphone mit sehr interessanten Zusatzfunktionen. Als spannend erwiesen sich insbesondere die Spezialkameras für Wärmebild, Nachtsicht und Makro. Das matte Display empfanden wir in der Sonne als nachteilig, und Android 11 ist für ein neues Geräte nicht zeitgemäß.

Wenn man das AGM-Smartphone aus der Schachtel nimmt, fallen sofort das Gewicht (315g) und die wuchtigen Ausmaße auf. Insbesondere die Ränder zeigen sich als klobig verstärkt und auch in der Hand wirkt das Gerät einerseits knochig, andererseits auch sehr robust. In der Tat bedingt die Bauform eine enorme Festigkeit wie sie für ein Outdoor- und Arbeitshandy in rauer Umgebung erforderlich ist.

AGM Glory G1S
Das Ourdoor-Handy AGM Glory G1S verfügt über interessante Spezialkameras.
© AGM

Wie gut ist das AGM Glory G1S vor Schmutz und Wasser geschützt?

Der Schutzstandard IP69k beweist enorme Abwehrkräfte gegen Staub- und Wasser. Ein Untertauchen für längere Zeit (laut Hersteller 30 Minuten) stellt für das Gerät kein Problem dar. Salz- und seifiges Badewasser sollte man dennoch vermeiden.

AGM Glory G1S
Mit IP69k ist das AGM Glory G1S staub- und wasserfest.
© AGM

Im dicken Bauch des Geräts passt dann auch ein üppiges 5550-mAh-Akku für lange Laufzeiten. Nicht so gut gefallen hat uns das relative schwach beleuchtete Display (6,53‘‘), das in Innenräumen zwar scharf und klar wirkt, draußen in der Sonne sich aber als nicht mehr gut lesbar erweist. Das sollte gerade bei einem Outdoor-Handy anders sein.

AGM Glory G1S
Das Wärmebild des Hauses zeigt Restwärmefelder von der Sonne.
© Weka Media Publishing

Was kann die Infrarotkamera?

Als wirkliches Highlight des Geräts beweisen sich die drei Spezialkameras: Neben der Hauptkamera (2340x1080px, 25MP interpoliert 48MP) und der Selfie-Kamera (16MP) git es Sensoren für Infrarot (256x192px), Nachtsicht (20MP) und Makro (2MP). Die mit Infrarotlicht unterstützte Nachtsichtkamera zeigt die Umgebung auch bei absoluter Dunkelheit. Das ist nicht nur für Fotos nett, sondern auch ein adäquates Hilfsmittel bei der Orientierung in der mondfinsteren Nacht. Der in die Dunkelheit geratene Wanderer findet seinen Weg.

Sehr nützlich kann auch die Infrarotkamera sein, zum Beispiel um die Wärmedämmung eines Hauses zu analysieren. Das Gerät zeigt dabei nicht nur Wärmefelder in verschiedener Farbe, sondern auch die konkrete Temperatur. Der PC-Konstrukteur findet einen versteckten Wärmestau im Gehäuse, und ein Blick auf den menschlichen Körper deckt die hohen Temperaturunterschiede von bis zu zwei Grad auf der Haut auf… so viel zum Thema Fiebermessen über die Hautoberfläche.

AGM Glory G1S
Auch bei absoluter Dunkelheit lassen sich Aufnahmen machen.
© AGM

Weitere Ausstattungsmerkmale sind: 5G, Dual-SIM, ein Laserpointer (Klasse 2), Fingerabdruckscanner, NFC, USB-C- und Klinkenbuchse sowie Android 11. Letzteres ist nicht mehr wirklich zeitgemäß.

Fazit

Beim AGM G1S handelt es sich um ein gut ausgestattetes Outdoor- bzw. Rugged-Smartphone mit sehr interessanten Zusatzfunktionen. Als spannend erwiesen sich insbesondere die Spezialkameras für Wärmebild, Nachtsicht und Makro. Das matte Display empfanden wir in der Sonne als nachteilig, und Android 11 ist für ein neues Geräte nicht zeitgemäß.

PCM-Check-sehr-gut-August-2022
© WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Technische Details

Vollbildansicht
Merkmal Wert
Display 6,53‘’
Prozessor Snapdragon 480 5G
Mobilfunk 5G
Anschlüsse USB-C und Klinke
Kameras 25MP Hauptkamera 2340x1080px interpoliert 48MP, 16MP Frontkamera, 20MP Nachtsichtkamera, Infrarotkamera (256x192px), 2MP Makrokamera
Akku 5500mAh
Weitere Ausstattung Fingerabdruckscanner, Dual-SIM, NFC, Laserpointer (Klasse 2)
Schutzstandard IP69k (staub- und wasserdicht), militärisch 810H
Gewicht 315g
OS Android 11

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Smartphone-Tuning (Symbolbild)

10 Tipps

Android: Wie wird das Smartphone schneller?

Fast so schnell wie am ersten Tag - mit unseren Tipps verwandeln Sie Ihr träge gewordenes Smartphone in ein blitzschnelles Neugerät.

Smartphone Gigaset Dect

Smartphone

Gigaset ME Smartphone GS55-6 im Test

77,0%

Der DECT-Telefonhersteller Gigaset hat mit dem ME GS55-6 ein Smartphone auf den Markt gebracht. Im Test finden wir heraus, ob es taugt.

Metz Taris 43 im Test

43-Zoll-OLED-TV

Metz Taris 43 im Test

84,0%

Wer ein gutes Bild mit kleiner Diagonale sucht, wird bei Metz fündig. Der Taris 43 beherrscht echtes lokales Dimmen in kompakten 43 Zoll. Der Test.

Samsung DeX für Windows - Screenshot

Smartphone mit dem PC steuern

Samsung DEX für Windows - so geht's!

Samsung DeX bringt die Apps und Daten von kompatiblen Samsung Galaxy Smartphones auf einen PC. Dort können Sie Fotos und Präsentationen zeigen, Apps…

Werbeplakat zu den Samsung Gaming Deals

Beim Kauf von TVs oder Soundbars

Gaming Deals: Bis zu 150 Euro Rückerstattung bei Samsung

Bis zu 150 € Rabatt oder ein Smartphone geschenkt: Bei den Gaming-Deals von Samsung lässt sich satt sparen. 21 TVs und Soundbars sind Teil der Aktion.