Testbericht

Backup- und Image-Software Acronis Trueimage 13 im Test

3.12.2012 von Wolf Hosbach

Acronis legt eine neue Version seiner Backup-Lösung True Image vor. Wir haben Acronis Trueimage 13 im Test.

ca. 0:50 Min
Testbericht
Acronis Trueimage 13
Acronis Trueimage 13
© Hersteller/Archiv
EUR 29,63
Jetzt kaufen

Pro

  • zusätzliche Cloud-Dienste
  • Non-Stop-Backup
  • Sicherung im laufenden Betrieb

Contra

Fazit

Die neue Version von Trueimage bietet die klassischen Backup- und Imaging-Funktionen in gewohnter Qualität. Ein Update lohnt sich allerdings nur für die Anwender, die die neuen Synchronisationsdienste in der Cloud nutzen wollen.

Acronis Trueimage 13 im Test: Das Kernthema Backup scheint weitgehend ausgereizt zu sein, hier gibt es wenig Neuerungen. Stattdessen hat der Hersteller die Cloud-Dienste erweitert: Anwender können nun sowohl über das Web als auch über mobile Geräte auf die Cloud-Daten zugreifen. Für mobile Plattformen auf Android- und iOS-Basis gibt es zudem angepasste Apps. Die Synchronisation erfolgt dabei über mehrere Speicherorte hinweg: Lokal, mobil, Web, USB-Stick oder im Netzwerk (NAS).

Außerdem können die Anwender Online-Daten mit anderen tauschen. Die Cloud-Dienste kosten 4,95 Euro im Monat für 250 GByte Speicherplatz. Bei den klassischen Backup-Funktionen war True Image der Sieger in unserem letzten Vergleichstest (Ausgabe 1/2012). Es bietet eine Vielzahl an Optionen, die unter einer übersichtlichen und klaren Oberfläche untergebracht sind. Insbesondere die an den konkreten Aufgaben orientierte Benutzerführung hat uns gefallen. Das Programm führt eine Nonstop-Sicherung für Daten durch. Die neue Version ist nun Windows-8-fähig.

Ratgeber: Grundausrüstung für Windows

 

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Microsoft beseitigt unter anderem eine Zero-Day-Lücke in Windows XP.

Patch Day Januar 2014

Microsoft beseitigt Zero-Day-Lücke in Windows XP

Am Patch Day Januar 2014 hat Microsoft vier Security Bulletins veröffentlicht, die sechs Schwachstellen in Windows, Office, Sharepoint und Dynamics AX…

Nintendo Wii darf mit Mod-Software verkauft werden, allerdings nicht zum Raubkopieren.

Mods für Nintendo Wii & Co.

Konsolen-Urteil des EUGH - "Hacks" sind nicht…

Nintendo klagte gegen PC Box, die ein Mod-Tool verkaufen. Der EUGH entschied, dass Nutzer Konsolen "hacken" dürfen, Raubkopien bleiben dennoch…

S.A.D. PC Updater

Windows-Tool

S.A.D. PC Updater im Test

S.A.D PC Updater will Anwendern das lästige Suchen nach Updates eine automatische Funktion abnehmen.

WinOptimizer 11 Packshot

PC schneller machen

WinOptimizer 11 - Vollversion als Gratis-Download

Ashampoo verschenkt ab sofort den WinOptimizer 11. Mit diesem Download können Sie 40 Euro sparen und Ihren PC schneller machen.

S.A.D. Mytuning Utilities

Windows-Tool

S.A.D. Mytuning Utilities im Test

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…