Gaming-PC Acer Predator G3-605

Acer Predator G3-605 im Test

10.12.2013 von Klaus Länger

Acer hat beim Predator G3-605 auch an Gamer gedacht, die gerne zu Lan-Parties gehen, denen aber Gaming-Notebooks nicht schnell genug oder zu teuer sind. Wir haben ihn für Sie im Test.

ca. 0:35 Min
Testbericht
Acer Predator G3-605
Acer Predator G3-605
© Acer

Pro

  • SSD
  • hohe Systemleistung

Contra

  • Preis

Fazit

Der Predator G3-605 ist optimal für anspruchsvolle Gamer, die nicht schrauben, sondern vor allem spielen wollen. Nur die Qualität von Maus und Tastatur passt so gar nicht zum Anspruch.

Wir haben für Sie den Acer Predator G3-605 im Test: Denn der Predator G3 ist für einen ausgewachsenen Gaming-PC relativ kompakt und zudem mit einem integrierten Handgriff gut zu tragen.

Im Innern des Gehäuses sitzt ein Micro-ATX-Board mit Intel-B85-Chipsatz. Der einzige PCIe-x16-Slot auf dem Board ist durch eine GeForce-GTX-670-Karte belegt, als Prozessor kommt ein schneller Intel Core i7-4770 mit 3,4 GHz Taktfrequenz zum Einsatz. Auf dem Mainboard sitzt auch die 128-GByte-mSATA-SSD, die als Systemlaufwerk dient.

Diese Hardware sorgt für eine mit 6191 Punkten im PCMark 7 hohe Systemleistung. Auch die 3D-Performance reicht mit 5350 Punkten im 3DMark Fire Strike für anspruchsvolle Spiele aus. Zusätzlich sind noch eine 2-TByte-HDD und ein eher untypischer Slimline-DVD-Brenner eingebaut. Die Maus und die Tastatur aus der Aspire-Serie passen gar nicht zu einem 1300-Euro-Gaming-PC.

 

Neue Produkte von Acer 2016: Predator G1, Predator 17X, Switch Alpha 12, Aspire S 13

Quelle: PC Magazin
-

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Acer, PC

ALL-IN-ONE-PC (23,6-Zoll-IPS)

Acer Aspire Z3-600 im Test

Der Acer Aspire Z3-600 mit 21-Zoll-Display überzeugte im Test. Mit seinem integrierten Akku kann der Windows-8-PC mit Touchscreen auch als Tablet…

Alienware Area-51 - Test

Gaming-PC

Alienware Area-51 im Test

Der Area-51, das neue Spitzenmodell von Alienware, ist der schnellste Gaming-PC, den wir bisher in unserem Testlabor hatten.

Acer Aspire U5-620

All-in-One-Rechner

Acer Aspire U5-620 im Test

Der schlanke All-in-One-Rechner Acer Aspire U5-620 bietet mit einem Quad-Core-Prozessor und einer GeForce GTX 850M viel Leistung fürs Geld. Wir haben…

ASUS ROG G20AJ im Test

Gaming-PC

Asus ROG G20AJ im Test: Space Invader

87,0%

Der kompakte Gaming-PC Asus ROG G20AJ sieht nicht nur futuristisch aus, er hat auch starke Triebwerke eingebaut: eine Core Intel i7 und eine GeForce…

One PC 22633

Gaming-PC

One PC 22633 im Test

Im Test: Der One PC 22633 ist zwar dank Core i5 und Geforce GTX 960 ein waschechter Gaming-PC, ein kleines Detail lässt ihn aber nicht mit voller…