Testbericht

3D von der Scheibe

22.4.2010 von Redaktion pcmagazin, Andreas Greil und Andreas Frank

ca. 1:40 Min
Testbericht
  1. Samsung UE 46 C 7700 und Samsung BD-C 6900
  2. Der erste Vergleich
  3. Dreamteam in 3D
  4. HDTV
  5. 3D von der Scheibe

3D von der Scheibe

Samsung liefert nicht nur den ersten 3D-TV, sondern auch den ersten 3D-fähigen Blu-ray-Player Europas aus: den BD-C 6900. Im Vergleich zu 2D-Blu-ray-Playern muss der Samsung doppelt so viele Bilder decodieren und per HDMI an den Fernseher schicken. Auf der Blu-ray liegen schließlich 24 Bilder pro Sekunde für jedes Auge. Das benötigt viel Rechenarbeit.

Das uns vorliegende 3D-Blu-ray-Material von "Monsters vs. Aliens" spielte er jedoch einwandfrei ab. Wie auf anderen 3D-Blu-rays liegen auf der Disc auch 2D-Bild-Informationen. Der Nutzer kann deshalb im Menü auswählen, ob der Player 2D oder 3D an den Fernseher ausgeben soll.

Samsung Blu-ray-Player BD-C 6900
Futuristisch wirken die blauen, auch deaktivierbaren Lichteffekte an der Oberseite des Players. Durch die teilweise durchsichtige Oberfläche kann man dem BD-C 6900 selbst beim Drehen der Scheiben zusehen.
© Andreas Greil, Andreas Frank

Genauso wie der Samsung-TV kann der BD-C 6900 von USB jede Menge Multimedia-Formate verarbeiten. Der drahtlose Netzwerk-Zugang über WLAN-N funktionierte mit unserem Testmuster leider nicht. Bei den Geräten, die im Laden stehen, wird dieser Makel aber wohl behoben sein.

Damit besitzt der Player beste Netzwerk-Qualitäten, da er selbst DLNA-zertifiziert ist, was den Datentransfer mit anderen Geräten und besonders mit Samsung-Produkten ("Allshare") im Netzwerk erheblich vereinfacht. Mächtig aufpoliert hat Samsung auch die verfügbare Internet-Applikation namens "Internet@TV". So liefert der Player dem Fernseher Videos von YouTube, Programm-Informationen, und selbst das Spielen ist möglich.

Mit einem potenten Prozessor für die 3D-Decodierung ausgestattet, lassen sich all diese Funktionen so flüssig und schnell bedienen wie bei kaum einem anderen Player. Auch bei den Einlesezeiten von Blu-rays ist das Gerät kaum zu schlagen.

Samsung Blu-ray-Player BD-C 6900
Das Herz des 3D-Blu-ray-Players: Links sorgt das Netzteil für den passenden Strom, in der Mitte macht die Hauptplatine die Rechenarbeit und rechts dreht das Laufwerk mit transparenter Oberseite Blu-rays, DVDs und CDs.
© Andreas Greil, Andreas Frank

Nach nur neun Sekunden erscheint das erste Bild auf dem Fernseher. Trotz dieser Betriebsamkeit kommt der Samsung-Player ohne Lüfter zur Kühlung aus. Damit ist er äußerst leise, wenn man vom lauten Einlesen der Discs absieht.

In Sachen Bildverarbeitung leistet der Player überzeugende Arbeit. HDKost von Blu-ray kommt so wie vom Produzenten gedacht beim Zuschauer an: scharfe Kanten, brillante Farben und detailreich in feinen Strukturen.

Auch beim Skalieren von SD-Material auf Full-HD-Auflösung hat Samsung im Vergleich zu den Vorjahresmodellen noch einmal eine Schippe draufgelegt. Filme von DVD überzeugen durch ihre Bildruhe und durch ihre flüssigen Bewegungen.

Aus dem Messlabor

Bildergalerie

"Nicht verwenden" Test TV & Beamer: 3D-Fernsehen

Neue Dimensionen

Samsung Messwerte in Bildern

Beim Skalieren von SD-Kost von DVD auf Full HD arbeitet der Samsung-Player vorbildlich. Der Helligkeitsfrequenzgang (schwarze Linie) zeigt, dass er…

Fazit

Samsung ist der Einstand ins 3D-Zeitalter geglückt. Sowohl der Fernseher als auch der Blu-ray-Player bringen Bilder zum Zuschauer, die durch ihre Räumlichkeit überzeugen. Und auch in 2D machen beide Pioniere eine außerordentlich gute Figur.

Bildergalerie

Samsung UE 46 C 7700

Neue Dimensionen

Samsungs 3D-Angebot in Bildern

Samsung UE 46 C 7700

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

LG 55UF7709

UHD-Fernseher

LG 55UF7709 im Test

Der LG 55UF7709 beeindruckt im Test mit gelungenem Design, guten Blickwinkeln und harmonischem Bild. Lesen Sie hier den vollen Testbericht zum…

Panasonic TX-55CXW704 im Test

UHD-Fernseher

Panasonic TX-55CXW704 im Test

Der Panasonic TX-55CXW704 ist ein Ultra-HDTV der oberen Mittelklasse. Im Test glänzt er mit brillantem Bild und Streaming-Qualitäten.

Samsung UE55JU6550

55 Zoll UHD-TV

Samsung UE55JU6550 im Test

Der Samsung UE55JU6550 bietet ein gebogenes 55-Zoll-UHD-Display und zahlreiche Smart-TV-Features. Im Test muss sich der Curved-TV im Labor beweisen.

Philips 65PU

Testbericht

Philips Ambilux 65PUS8901 im Test

Philips beginnt ein neues Kapitel in der Erfolgsstory von Ambilight und gibt dem Topgerät einen neuen Namen. Wir haben den Philips Ambilux 65PUS8901…

Philips 55POS9002

55-Zoll-Fernseher

Philips 55POS9002 im Test: Top-TV mit Ambilight und OLED

88,0%

Der Philips 55POS9002 zeigt im Test, dass OLED-Technologie und Ambilight super zusammen funktionieren und vor allem bezahlbar bleiben können.