Frischer Wind auf Smartphones

Zusatztools und "My Phone"

15.3.2010 von Redaktion pcmagazin und Margrit Lingner

ca. 1:40 Min
Ratgeber
  1. Windows Mobile - Handy-Betriebssystem unter der Lupe
  2. Zusatztools und "My Phone"
  3. Das ist neu

4. Zusatztools zum Download im Marketplace

Das neue Windows Mobile
Samsung i8000
© Archiv

Wer neben diesen Büroprogrammen noch zusätzliche Anwendungen für sein Smartphone sucht, wird auf dem neuen Marketplace fündig. In Kategorien unterteilt, gibt es da zusätzliche Programme für Reise oder Unterhaltung. Sie erreichen dieses Tool-Portal über das Widget "Marketplace" im Startbildschirm. Leider sind noch nicht so viele Anwendungen verfügbar. Zum Start von Marketplace stehen laut Aussagen von Microsoft 246 Tools zum Download zur Verfügung. Diese Zahl soll allerdings stetig steigen. Zurzeit lassen sich sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Tools herunterladen. Erreichbar sind die Anwendungen nur über das Smartphone. Jedoch plant Microsoft, eine Webseite dazu ins Internet zu stellen, sodass sich ähnlich wie beim iPhone oder bei Android-Geräten darüber Tools suchen lassen.

Tipp: Zur Sicherheit My Phone

Zu dem neuen Windows phones bietet Microsoft jetzt auch einen Internetdienst an, bei dem Nutzer Fotos oder Kontakte online sichern können. Fotos lassen sich zudem einfach auf ein Konto bei Facebook, Flickr oder Windows Live freigeben. Auch Termine, Videos, Songs oder Favoriten lassen sich dort speichern. Bis zu einem Speichervolumen von 200 MByte ist der Dienst kostenlos.

Das neue Windows Mobile
Über My Phone lassen sich verlorene Handys wiederfinden.
© Archiv

Wird der gesamte frei verfügbare Speicherplatz überschritten, erhält der My-Phone-Nutzer eine Nachricht, mit der Bitte, Dateien zu löschen. Praktisch ist My Phone aber nicht nur, weil auf diese Weise Daten von einem Windows mobile Gerät auf ein anderes übertragen werden können, sondern auch wegen des Zusatzdienstes, der dabei hilft, ein verloren gegangenes Handy wieder aufzufinden. Dabei gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, ein Gerät wiederzufinden. Ein kostenloser Dienst zeigt den Ort der letzten Synchronisierung, während der kostenpflichtige Premiumdienst den aktuellen Standort des Geräts aufzeigt. Um den Dienst nutzen zu können, müssen Sie die My-Phone-Anwendung auf Ihrem Mobiltelefon installieren. Sie erhalten dazu eine SMS. Melden Sie sich anschließend über Ihr Hotmail- oder Windows- Live-Account bei My Phone an. Haben Sie Ihr Handy mal verlegt oder gar verloren, öffnen Sie die My-Phone-Seite in Ihrem Browser und melden sich dort mit Namen und Passwort an und klicken Sie dann auf den Eintrag "Verloren gegangenes Telefon suchen". Die kostenlose Variante des Aufspürdienstes, zeigt Ihnen anschließend auf einer Karte im Web, wo das Gerät verblieben ist. Das kann im Büro oder auch daheim sein. Suchen müssen sie es anschließend allerdings schon selbst.

Bildergalerie

Das neue Windows Mobile

Handy & Navigation:Handys, Telefon &…

Das neue Windows Mobile

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Daten vom iPad auf PC und Mac. Wir zeigen die richtigen Tools - auch fürs iPhone.

iPhone 5, iPad 4 & iPod Touch

Daten von iOS 6.1 & Co. auf PC, Mac und zurück - so…

Sie wollen Daten vom iPhone 5 auf den PC bzw. Mac kopieren oder Ihre Musiksammlung auf das iPad 4 überspielen? Wir zeigen Ihnen die besten Tools für…

Handy verloren

Handy weg, was nun?

iPhone oder Android-Smartphone orten und wiederfinden - so…

Das neue iPhone 5 oder das Samsung Galaxy S4-Smartphone ist weg, was nun? Wir geben Tipps, wie Sie iPhones oder Android-Geräte orten und wiederfinden…

So finden Sie die richtige Allnet-Flat

Telefonkosten-Check

So finden Sie die richtige Allnet-Flat

Eine interessante Alternative ist die All-Net-Flat inklusive Handy - wenn man die versteckten Kostenfallen kennt. Dann lässt sich mit diesen Flats…

Die besten CyanogenMod-Alternativen

Tipp's: Custom-ROM (CR)

Die besten CyanogenMod-Alternativen

CyanogenMod ist zwar das beliebteste Custom-ROM, allerdings gibt es eine ganze Reihe anderer Projekte, die ebenfalls sehr interessant sind. Wir…

iPad Air im Test

Netzwerkdrucker ohne AirPrint

Von iPhone und iPad drucken - so geht's

Wenn Sie von iPhone und iPad drucken wollen, dann zeigt Ihnen unser Ratgeber, wie Sie das anstellen. So nutzen Sie Netzwerkdrucker ohne AirPrint.