Alles zu Release, Preis & Spielen im News-Ticker

Xbox Series X: Das sind die Specs + Neues zum Controller

Unser Ticker zur Xbox Series X sammelt News und Gerüchte zu Release, Preis, Spielen und mehr. Neu: Microsoft gibt die Specs und Neues zum Controller bekannt.

© Microsoft

Xbox Series X: Microsofts Next-Gen-Konsole soll zu Weihnachten 2020 auf den Markt kommen.

Die am 10. Dezember angekündigte Xbox Series X soll Ende 2020 auf den Markt kommen. In unserem News-Ticker sammeln wir für Sie alle Neuigkeiten und Gerüchte rund um die Xbox-One-X-Nachfolgerin - vom Release-Termin, über den Preis bis zur Hardware, dem neuen Xbox Wireless Controller und den angekündigten Spielen.

Microsoft hatte auf der E3 2019 erste Details zur Xbox Series X bekanntgegeben. Damals war die neue Next-Gen-Konsole noch unter dem Codenamen Project Scarlett bzw. Xbox Scarlet bekannt.

Xbox Series X: News und Gerüchte im Ticker

Im Folgenden sammeln wir für Sie alle aktuellen News und Gerüchte zur Xbox Series X. Wer sich für die Playstation-Konkurrenz interessiert, liest unseren Ticker mit PS5-News.

16. März 2020

Xbox Series X: Das sind die Specs + Neues zum Controller

In zwei Blog-Posts gibt Microsoft Neuigkeiten zur Xbox Series X bekannt. Dem ersten entnehmen wir u.a. die offiziellen Specs. Dazu kommen Erklärungen, wie zum Echtzeit-Raytracing und andere Features. Eine Bestätigung für die teils bereits länger kursierenden und zu entsprechenden Zeiten kolportierten Hardware-Specs hatte AMD in einem anderen Zuge bereits geliefert. Der Hersteller gab bekannt, was an neuen AMD-CPUs und GPUs von 2020 bis 2020 zu erwarten ist.

Xbox Series X - die Specs

# Spec
CPU 8x Cores @ 3.8 GHz (3.66 GHz w/ SMT) Custom Zen 2 CPU
GPU 12 TFLOPS - 52 CUs @ 1.825 GHz Custom RDNA 2 GPU
Die Size 360.45 mm2
Process 7nm Enhanced
Memory 16 GB GDDR6 w/ 320b bus
Memory Bandwidth 10GB @ 560 GB/s - 6GB @ 336 GB/s
Internal Storage 1 TB Custom NVME SSD
I/O Throughput 2.4 GB/s (Raw) - 4.8 GB/s (Compressed - with custom hardware decompression block)
Expandable Storage 1 TB Expansion Card (matches internal storage exactly)
External Storage USB 3.2 External HDD Support
Optical Drive 4K UHD Blu-Ray Drive
Performance Target 4K @ 60 FPS - Up to 120 FPS

Im entsprechenden Blogpost fasst Microsoft ein paar bekannte Aspekte auf. Die Leistung, gerade bei Ladezeiten, und die Kompatibilität über vier Generationen soll sichergestellt werden. Für letztgenanntes sind auch Anpassungen am Controller nötig. Was dieser für die Xbox Series X noch an Neuerungen bereithält, erklärt Microsoft im zweiten Blogpost.

11. März 2020

Xbox Series X: Live-Stream mit neuen Details ab 17. März

Für den 17. und 18. März - jeweils um 18 Uhr - kündigt Microsoft einen Ersatz-Stream für die ausgefallene Game Developers Conference an. Der Event fällt wie viele andere zuvor dem Risiko der neuartigen Covid-19-Lungenerkrankung zum Opfer. Auf dem Microsoft-eigenen Streaming-Portal Mixer wird der Hersteller unter dem Titel "Game Stack Live" verschiedene Präsentationen rund um die Microsoft-Spielewelt halten.

An Tag 1 werden unter anderem die Entwickler von Gears of War 5 (The Coalition) und Forza Horizon 4 (Turn 10) über ihre Arbeit sprechen. An Tag 2 wird es laut Agenda ab 19:40 einen Teil zur Xbox Series X und Project xCloud geben, der um 21:20 Uhr mit einem Part zu DirectX Raytracing abgeschlossen wird.

Der Xbox-Part düfte viele neue Features zur kommenden Xbox Series X bereithalten. Mit Project xCloud wird Game-Streaming in Zusammenhang mit der stationären Spielkonsole thematisiert. Infos sind natürlich noch nicht verfügbar. Wir werden zeitnah berichten.

9. März 2020

Xbox Series X mit dediziertem Sound-Prozessor

Laut einem Entwickler von Ninja Theory (Hellblade: Senuas Sacrifice, Devil May Cry) hat die Xbox Series X einen eigenen Prozessor, der sich nur um Audio-Arbeiten kümmern soll. Ein Kollege bestätigte in einem Interview mit videogameschronicle.com, dass es sich tatsächlich um einen dedizierten Chip handeln soll.

Die bislang und wohl so bleibende, vorbildliche Medienunterstützung bei der aktuellen Xbox One S/X in Sachen Dolby Atmos wird also ergänzt. Spekuliert wird über räumlicheren Sound oder spezielle Hardware-Beschleunigung in Xbox-Spielen. PC-Veteranen werden sich an EAX & Co. erinnern, das zur Jahrtausendwende Gaming-Soundkarten insbesondere von Creative attraktiv machte.

24. Februar 2020

Xbox Series X: neue Details zu GPU-Power, Abwärtskompatibilität und mehr

Microsoft hat Infos zur Hardware und neuen Features der Xbox One Series X verraten. Wir fassen sie in einer separaten Meldung zusammen.

Mehr lesen

PS5-Konkurrent

Zur Xbox Series X hat Microsoft neue Details verraten. Wir fassen alles zu GPU-Geschwindigkeit, Abwärtskompatibilität und mehr zusammen.

12. Februar 2020

Xbox Series X: Vorerst keine VR-Brille und keine Exklusivspiele

Phil Spencer äußerte sich zuerst Ende 2019​ wenig wohlwollend über VR bei der Xbox Series X. Die Technik sei zu nischenhaft, das Interesse der Spieler sehr klein. Im Podcast von "Gamertag Radio"​ relativierte Spencer ein wenig. Ihm nach war sein Hauptanliegen, Fans den Fokus bei der Entwicklung der neuen Xbox deutlich zu machen. Sollte jemand erwarten, dass zum Launch der Xbox Series X auch eine neue VR-Brille bereitstünde, gebe es nur eine Enttäuschung. Microsoft beobachte VR - v.a. unter Windows - weiter. Spencer hofft, dass die Technologie weiter an Fahrt gewinnt. Er und sein Team seien die Letzten, die passende Entwicklungen außer Acht lassen würden.

Das ist also zumindest für den Anfang eine klare Absage an VR für die Xbox One X. Schon bei der Xbox One (X) hofften Nutzer auf VR. Mixed Reality samt passender Brillen startete vor wenigen Jahren unter Windows. Die ebenso auf Windows 10 basierende Konsole folgte nicht.

Ebenso eine vorläufige Absage gibt es für Exklusivspiele. Alle Spiele von Microsoft für 2020 und 2021 sollen auch für Xbox One erscheinen. Spencer sagte im gleichen Podcast, dass der Spieler im Vordergrund stehe, nicht das Gerät. Ähnlich wurde auch 2016 gedacht, als "Play Anywhere" Xbox-One-Spiele von Microsoft gleichzeitig auf Windows-PCs verfügbar machte.

6. Februar 2020

Xbox Series X: Rätsel um geheimen Anschluss gelöst

Im Januar waren Fotos geleakt, die einen Prototypen der Xbox Series X zeigten (siehe unten). Auf der Gehäuserückseite wurden dabei die Anschlüsse enthüllt. Für Spekulationen sorgte dabei ein länglicher Anschluss, der nicht direkt identifiziert werden konnte.

Nun soll klar sein, um was für einen Port es sich handelt. Laut den Microsoft-Insidern von Thurrot soll es sich um einen Slot für CFExpress-Speicherkarten handeln. Diese werden eigentlich vorrangig in Profi-Kameras eingesetzt, um schnell große Mengen von in Serie geschossenen Fotos speichern zu können.

Nun sollen die schnellen Speicherkarten offenbar bei der Xbox Series X dafür sorgen, dass sich der Speicher einfach erweitern lässt. Angesichts des immer größeren Speicherbedarfs von Blockbuster-Videospielen sicherlich ein verlockender Gedanke. Unklar ist, ob der CFExpress-Slot nur beim Prototypen für Entwickler verbaut wird oder ob auch Endverbraucher später den Slot in der neuen Xbox erhalten werden.

23. Januar 2020

Xbox Series X: Fotos von Prototyp verraten Anschlüsse

Auf Twitter sind neue Fotos geleakt, die einen Prototyp der Xbox Series X zeigen. Die Konsole für Entwickler hat zwar nicht das finale Design, verrät auf der Rückseite das voraussichtliche Angebot an Anschlüssen. Demnach wird die Xbox Series X einen optischen Audio-Anschluss, zwei USB-A-Ports, LAN, Strom sowie einen HDMI-Anschluss besitzen.

Im Vergleich zur Xbox One fällt das Wegfallen des HDMI-Eingangs auf. Dieser kann etwa zum Durschleifden des TV-Signals genutzt werden.

Ungeklärt ist zudem der Sinn eines unbekannten, länglichen Anschlusses. Hier mutmaßt Microsoft-Experte Brad Sams von Thurrott.com, es könne sich um einen Port für Diagnose und Updates des Prototypen handeln.

Tweet von @Doug_DragoX

14. Januar 2020

Xbox Series X: Phil Spencer bestätigt E3-2020-Teilnahme

Sony sorgt aktuell für Schlagzeilen, weil das Unternehmen mit erneut der E3 2020 fernbleiben wird. Die PS5 wird auf der Spielemesse also nicht zu sehen sein. Anders sieht es jedoch mit der Xbox Series X aus. Phil Spencer, Xbox-Chef bei Microsoft, bestätigte nun auf Twitter, dass Microsoft an der Gaming-Messe in Las Vegas teilnehmen werde. Sein Team arbeite bereits an den Vorbereitungen für die Messe und freue sich darauf, die kommenden Neuheiten vorzustellen.

Xbox-Fans dürfen sich zur E3 2020 also auf Neuigkeiten zur nächsten Konsolengeneration Xbox Series X sowie zu kommenden Xbox-Games freuen. Die E3 2020 wird vom 9. bis 11. Juni stattfinden.

Tweet von @XboxP3

17. Dezember 2019

Xbox Series X: Spekulationen über kleineres Series-S-Modell

Microsoft könnte 2020 neben einer Xbox Series X  - analog zur aktuellen Konsolengeneration - auch mit einem S-Modell planen. Gegenüber Business Insider soll ein Microsoft-Mitarbeiter bestätigt haben, dass die nächste Xbox-Generation den Zusatz "One" verliert und somit einfach unter dem Namen Xbox erscheint. Diese Namensgebung schaffe Raum für künftige, zusätzliche Konsolen.

Naheliegend ist, dass sich Microsoft an den "Leistungsstufen" dieser Generation orientiert. Schon länger wird gemunkelt, dass die Konsolenhersteller Microsoft und auch Sony direkt zum Start mit einem Standard- und einem High-End-Modell planen. Das könnte eine Xbox Series S sein. Das wäre das Pendant zur Playstation 5, die wiederum mit einer Pro-Variante anspruchsvolle Spieler zufrieden stellen soll.

16. Dezember 2019

Xbox Series X: MS über Abwärtskompatibilität und Design

Microsofts Head of Xbox - Phil Spencer - äußerte sich am vergangenen Wochenende über den Nachfolger der Xbox One (X). Zu Beginn fassen wir Infos zum Thema Abwärtskompatibilität aus. Diese umfasse "Tausende Spiele aus vier Generationen", also Spiele von Xbox, Xbox 360, Xbox One und Xbox Series X. Auch Zubehör der Xbox One wie etwa Kinect (2.0), Controller oder bspw. Lenkräder werden unterstützt. Der Game Pass ist natürlich auch dabei, genau wie Achievements und Spielstände.

Dann kommentierte Spencer das Tower-Design der Xbox Series X. Das sorgte bei Teilen der Spielerschaft für Aufregung. Laut Spencer soll es dem Spieler frei sein, die Konsole liegend (wie bisher) oder aufrecht stehend (bisher mit optionalem Zubehör) zu betreiben. Ausgaben für Freunde des vertikalen Standes sollen nicht mehr nötig sein. Das größere Design an sich stelle sicher, dass die deutlich leistungsfähigere neue Generation genau so leise arbeiten kann wie die Xbox One X. Die Kühlung bzw. der Luftstrom wurden optimiert.

13. Dezember 2019

Xbox Series X enthüllt: Release zu Weihnachten 2020

Bei den Video Game Awards 2019 in Los Angeles hat Microsoft in einem Blog-Beitrag seine neue Xbox offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt: die Xbox Series X. Die Next-Gen-Konsole soll zum Weihnachtsgeschäft 2020 auf den Markt kommen und macht ihrem Namen alle Ehre. Denn das Gehäuse ist wirklich eine Box und lässt sich sowohl senkrecht als auch waagrecht positionieren. Hier das offizielle Ankündigungsvideo zur neuen Series X:

Xbox Series X: Ankündigungs-Trailer

Quelle: Microsoft
Mit diesem Clip präsentiert Microsoft die Xbox Series X der Öffentlichkeit (1:53 min).

Technisch verspricht Microsoft für die Xbox Series X deutliche Performance-Verbesserungen. Die Series X soll Gaming in 4K bei 60 FPS ermöglichen - mit der Option auf 120 FPS. Unterstützt werden zudem variable Refresh-Raten sowie 8K-Ausgabe.

Im Inneren setzt die Series X wieder auf AMD-Hardware: ein Achtkern-Prozessor mit Zen-2-Architektur, eine RDNA-GPU mit Raytracing-Kernen sowie eine schnelle SSD. Neben Top-Grafik und schneller Performance soll diese Hardware kurze Ladezeiten gewährleisten.

Neuer Xbox Wireless Controller

Zu sehen gab es zudem erstmals den neuen Xbox Wireless Controller für die Xbox Series X. Dieser erbt das D-Pad vom Xbox Elite Series 2 Wireless Controller und bekommt einen Share-Button, um Screenshots und Game-Clips aufzunehmen. Der neue Xbox Wireless Controller soll auch mit der Xbox One (X) sowie am PC funktionieren und erhält Rumble-Motoren in den Trigger-Tasten.

Hellblade II wird erstes Spiel für die Xbox Series X

Ein erstes Spiel für die Xbox Series X wurde ebenfalls bereits angekündigt: Senua’s Saga: Hellblade II, der Nachfolger zu ​Hellblade: Senua’s Sacrifice. ​

Senua’s Saga: Hellblade II - Ankündigungs-Trailer

Quelle: Microsoft
2:07 min

To be continued: Wir erweitern unseren Xbox Series X News-Ticker regelmäßig um aktuelle Meldungen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Liste für Xbox One & Xbox 360

Games with Gold erfreut Xbox Live Gold Mitglieder jeden Monat mit kostenlosen Spielen. Im März 2020 locken Batman, Sonic Generations und mehr.
Gaming

Xbox-Spieler der ersten Generation können sich freuen, denn Microsoft hat nun die ersten 13 Original-Titel für die aktuelle Xbox One bestätigt.
Spiele-Flatrate für Xbox One, 360 und PC

Regelmäßig bekommt der Game Pass neue Spiele. Welche neuen Games Besitzer von Xbox One, Xbox 360 und auch PC aktuell bekommen, verrät dieser Artikel.
Neue Konsole ohne Laufwerk

Mit der Xbox One S All-Digital Edition hat Microsoft eine neue Spielekonsole ohne Laufwerk vorgestellt. Ein Schnäppchen wird sie dennoch nicht.
Release, Preis, Spiele, Specs und mehr zum…

Zwar noch namenlos, aber mit ersten Fakten bereit für die PS5: Alle Infos mit Release, Preis, Spiele & Co. zur Xbox One 2, bzw. Xbox Scarlett oder…