Neue Xbox One

Xbox One S All Digital Edition: Release und Preis zur disklosen Einsteiger-Xbox

Mit der Xbox One S All-Digital Edition hat Microsoft eine neue Spielekonsole ohne optisches Laufwerk vorgestellt. Hier alle Informationen zu Release, Preis, Specs und Co.

xbox one s all digital edition release preis specs

© Microsoft

Die Xbox One S All-Digital Edition kommt ohne optisches Laufwerk aus.

Eigentlich hat Microsoft mit der Xbox One S bereits ein Einsteigermodell für seine aktuelle Konsolengeneration. Um die Hürde für den Einstieg ins Xbox-Universum weiter zu senken, kommt mit der Xbox One S All-Digital Edition die erste Xbox ohne Laufwerk auf den Markt. Das gab der Konzern am Dienstag in seiner aktuellen "Xbox Inside" bekannt, nachdem es monatelang Gerüchte um eine entsprechende Konsole mit dem Codenamen Maverick gegeben hatte.

Im Jahr 2019 dürfte der Bedarf für ein optisches Laufwerk gering sein. Hier nutzt Microsoft also Sparpotenzial bei der Hardware. Die Folge: ein günstigerer Preis. Die erhöhte Verbreitung digitaler Abo-Services wie etwa der Game Pass tragen der ersten offensichtlichen Änderung für die neue Konsole weiter Rechnung. Doch was bietet die All-Digital Edition? Und wann kommt sie zu welchem Preis in den Handel? Unser Ratgeber beantwortet alle Fragen.

Xbox One S All-Digital Edition: Release, Preis, Spiele und mehr

Die wichtigsten Infos zuerst: Die Xbox One S All-Digital Edition wird in Deutschland 229 Euro kosten. Zu diesem Preis kann die laufwerklose Xbox ab sofort im Microsoft Store vorbestellt werden. Das offizielle Veröffentlichungsdatum ist der 7. Mai 2019. Vorbesteller erhalten die Xbox One S All-Digital Edition laut Microsoft Store pünktlich zum Launch-Termin.

Die All-Digital Edition kommt mit einer 1 TB Festplatte sowie einem Xbox Wireless Controller. Dazu sind im Lieferumfang die Games Minecraft, Sea of Thieves (erfordert Xbox Live Gold Mitgliedschaft) und Forza Horizon 3 enthalten.


Introducing the Xbox One S All-Digital Edition

Quelle: Microsoft
1:30 min

Xbox One S All-Digital Edition vs. Xbox One S: Specs

Die All-Digital Edition büßt im Vergleich zur normalen Xbox One S das optische Laufwerk ein. Damit verliert sie auch die Möglichkeit, Xbox-One-Spiele über Disk zu installieren und Ultra-HD-Blu-rays abzuspielen. Neue Inhalte werden ausschließlich über das Internet heruntergeladen und auf der integrierten 1-TB-Festplatte gespeichert.

Lesetipp: Xbox One X oder S? Welche Konsole ist die richtige für Sie?

Ansonsten bietet die Hardware identische Features wie die Xbox One S - also etwa Dolby Atmos- und DTS:X sowie 4K-Streaming und HDR / Dolby Vision. Angetrieben wird sie offenbar von derselben AMD-APU in 16-nm-Fertigung von TSMC, die GPU leistet 1,4 Teraflops. An Anschlüssen stehen HDMI 1.4 Ein- und Ausgang, USB-3.0-Anschlüsse, IR-Ausgang, S/PDIF, AUX und Ethernet. Drahtlos kommuniziert sie via WLAN-AC.

Mehr lesen

Xbox One X neben dem S-Modell
Microsoft-Spielkonsole

Sollen Sie lieber die Xbox One X oder Xbox One S kaufen? Wir helfen bei der Frage, welche aktuelle Spielkonsole von Microsoft zu Ihnen passt.

Xbox One S All-Digital Edition vs. Xbox One S: Preis

Der Vergleich zwischen Xbox One S All-Digital Edition und der normalen Xbox One S zeigt, dass sich bei einer Einführung zum Preis von 229 Euro kaum Argumente für die All-Digital Edition finden. Denn aktuell gibt es die 1-TB-Version etwa im Bundle mit Forza 4 für rund 200 Euro im Handel. Vergangene Deals waren noch günstiger.

Als offizieller Verkaufspreis gilt für die One S übrigens noch 299 Euro. Sollte sich dieser Preisunterschied (bei der UVP) in Zukunft in Angeboten wiederfinden, könnte die Xbox One S All-Digital Edition ihre Abnehmer finden. Wer dafür in Frage kommt, klären wir nachfolgend.

Womöglich wird Microsoft in den kommenden Wochen attraktive Bundles mit seinem Xbox Game Pass und Xbox Live Gold schnüren. Denn diese Dienste gehören eindeutig zu Microsofts Beweggründen, um eine laufwerkslose All-Digital Edition auf den Markt zu bringen. Jene beiden Dienste wird Microsoft übrigens schon später dieses Jahr als Game Pass Ultimate im Bundle anbieten.

Mehr lesen

PS4-Verkaufszahlen bei knapp 3 Millionen bis 1. Dezember 2013: Sony feiert mit der Playstation 4 weltweit einen Erfolg.
PS5, PS5 Pro, PSVR2 und Co.

Playstation 5: Aktuelle News zu Release-Date, Preis, Controller, Spiele und mehr - Update: Neues Gran Turismo angekündigt, Sony zur Zielgruppe und…

Xbox One S: Brauche ich ein UHD-Laufwerk?

Die Xbox One wurde als Multimedia-Zentrale für das Wohnzimmer konzipiert. Wer im Heimkino UHD- oder konventionelle Blu-ray-Disks, DVDs sowie CDs abspielen möchte, ist auf ein Laufwerk angewiesen, sofern kein separater Player vorhanden ist. Wer stattdessen hauptsächlich via Netflix, Amazon, Sky und Co. streamt und für wen große Spiele-und Update-Downloads keine große Hürde darstellen, der kann auf ein Laufwerk verzichten.

Zum Thema Games ist mittlerweile festzuhalten, dass Spiele auf Disks in so gut wie allen aktuellen Fällen noch weitere (große) Downloads erfordern. Notwendige Updates und zusätzliche Inhalte, die noch vor dem eigentlichen Start eines Spiels erscheinen können, übersteigen schnell die Kapazitäten, die eine Spiele-Disk hergibt.

Als Beispiel ist Red Dead Redemption 2 zu nennen, das von zwei Blu-ray-Disks installiert wird und anschließend aktuelle Updates herunterlädt. Die Installationsgröße zum Release umfasste rund 100 GB. Wer dann noch eine Xbox One X mit 4K-Fernseher nutzt, der will 4K-Texturen, die noch einmal mehrere Dutzend Gigabyte temporär in der Leitung und natürlich dauerhaft auf der Festplatte reservieren.

Xbox One S All Digital Edition: Schnelles Internet ist Pflicht 

Wer also einer Xbox One S Digital Edition ins Auge fasst, der sollte über eine Breitband-Internetverbindung verfügen. Einmal angeschlossen und im Konto angemeldet, bekommen Sie neue Spiele nur über die Internetleitung. Alternativ können Sie Spiele-Installationen von einer Xbox One auf die andere übertragen. Das funktioniert etwa mit einer externen Festplatte. Voraussetzung ist natürlich, dass das Spiel im jeweils genutzten Xbox- bzw. Microsoft-Konto freigeschaltet ist.

Bei einem begrenztem Budget sowie einer vorhandenen, ausreichend starken Internetleitung, ist die Xbox One S All-Digital Edition definitiv eine Überlegung wert. Warten Sie jedoch ab, wie sich die Preise entwickeln.

Mehr lesen

PS4: Externe Festplatte
Mehr Speicherplatz

Welche externe Festplatte eignet sich für die PS4? Unsere Kaufberatung hilft mit einer Anleitung zum Einrichten und aktuellen Produkt-Tipps.

Mehr zum Thema

microsoft windows surface pro 2017
Deals

Auch Microsoft lockt zum Black Friday mit zahlreichen attraktiven Angeboten - unter anderem für Surface Pro und Xbox One S. Hier die Details.
Windows 10: Aktuelle Version
Versionsgeschichte und -vergleich

Was ist die aktuelle Windows-10-Version? Welche Version habe ich installiert? Hier gibt es die Antwort und eine Übersicht der aktuellen…
Game Pass: Spiele im Juli 2019
Spiele-Flatrate für Xbox One, 360 und PC

Regelmäßig bekommt der Game Pass neue Spiele. Welche neuen Games Besitzer von Xbox One, Xbox 360 und auch PC diesen Monat bekommen, verrät dieser…
xbox one s all digital edition release preis specs
Neue Konsole ohne Laufwerk

Mit der Xbox One S All-Digital Edition hat Microsoft eine neue Spielekonsole ohne Laufwerk vorgestellt. Ein Schnäppchen wird sie dennoch nicht.
Teamfight Tactics Download
LoL-Auto-Chess

"League of Legends"-Entwickler Riot Games bringt mit Teamfight Tactics, kurz TFT, einen Auto-Chess-Klon. Unsere Anleitung für Download und erste…