Preisentwicklung bei Konsolen

Xbox 360, Xbox One, Playstation 3 und PS4 im Preischeck

Wie haben sich Xbox One und PS4 seit Release preislich entwickelt und lohnen sich die Vorgänger Xbox 360 und Playstation 3 noch? Wir verraten es Ihnen.

© Hersteller

Playstation 4 und Xbox One im Preischeck

Vor gut einem Jahr kamen die Xbox One und die Playstation 4 auf den Markt. Der damalige Preis betrug 499 Euro für Microsofts Xbox One und 399 Euro für die PS4 von Sony. Wie haben sich die Preise seitdem entwickelt? Generell ist ein genauer Überblick in Hinsicht auf zahlreiche Tagesangebote, stetig wechselnde Bundles mit aktuellen Spielen oder zusätzlichen Controllern sehr schwer. Wir geben Ihnen dennoch einen Überblick über aktuelle Preise und deren Entwicklung.

Als Alternative bietet es sich außerdem an, einen Blick auf die Vorgänger Konsolen Xbox 360 und Playstation 3 zu werfen. Der günstige Preis und die sehr große Spieleauswahl sorgen dafür, dass sich ein Kauf dieser Konsolen immer noch lohnt. Besonders auch weil beinahe alle aktuellen Spiele nicht exklusiv auf den neuen Konsolen erscheinen, sondern auch für die Vorgänger released werden.

Xbox One oder PS4? Feature-Vergleich

Tipp: Vor allem kurz vor Weihnachten versuchen die Händler mit besonders umfangreichen Bundles noch einmal die Konsolen an die Kunden zu bringen, ein Vergleich lohnt sich!

Xbox One Preise im Überblick

Gestartet ist Microsofts neue Konsole bei 499 Euro. Dieser Preis hielt sich konstant, bis im April 2014 der erste Preisrutsch kam. Zu diesem Zeitpunkt war die Xbox One für rund 450 Euro zu haben. Seitdem sinkt der Preis für die Konsole langsam aber stetig. Derzeit kostet sie 399 Euro. Zeitlich begrenzte Bundle-Angebote mit aktuellen Spiele-Neuerscheinungen oder zusätzlichen Controllern sind teilweise, auf den Konsolenpreis gerechnet, noch einmal günstiger.

Xbox 360 als Alternative

Bereits für rund 200 Euro gibt es den Vorgänger zur Xbox One inklusive FIFA 15 in der Slim-Version zu kaufen. Die Konsole ist zwar bereits einige Jahre auf dem Markt, aktuelle Spiele wie FIFA 15, Assassins Creed oder GTA 5 sind dennoch für die Xbox 360 erhältlich. Wer auf eine große Spieleauswahl wert legt und wem die Xbox One noch zu teuer ist, kann ohne Bedenken zum günstigeren Vorgänger greifen.

Playstation 4 Preise im Überblick

Auch Sonys PS4 ist seit rund einem Jahr auf dem Markt. Gestartet ist sie 2013 zum Kampfpreis von 399 Euro. Erst seit kurzem ist die Konsole günstiger zu haben - mittlerweile sogar wahlweise in schwarz oder weiß. Unter dem Weihnachtsbaum liegt die Playstation 4 (schwarz) derzeit für etwa 360 Euro. Auch hier gibt es Bundles mit Spielen, Kamera oder Controllern, die sich unter Umständen lohnen.

Playstation 3 als Alternative

250 Euro werden derzeit für den Vorgänger der Playstation 4 fällig. Die PS3 kommt mit einer 320 GB großen Festplatte. Wie bei der Xbox 360 ist bei der älteren Sony Konsole der Vorteil die sehr große Auswahl an Spielen. Auch die PS3 wird bis dato noch mit aktuellen Spiele-Releases versorgt.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

GTA 5

GTA 5 erhält Patch 1.05 für PS4 und Xbox One sowie Patch 1.19 für PS3 und Xbox 360. Zudem bestätigt Rockstar Games die Arbeiten am neuen Story-DLC.
PC, PS4, Xbox One & Co.

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.
Games with Gold und PS Plus

Nutzer von Games with Gold und PS Plus erhalten auch im Mai 2015 kostenlose Spiele. Wir haben die Gratis-Games für Xbox One und PS4 im Überblick.
Call of Duty Release

Der Release von Call of Duty: Black Ops 3 wird auch für Playstation 3 und Xbox 360 stattfinden. Der Beta-Test soll allerdings nicht zugänglich sein.
PS Plus und Games with Gold

Mit einem Abo von PS Plus oder Games with Gold erhalten Sie kostenlose Spiele für PS4 und Xbox One. Wir haben die Gratis-Games im Juli 2015 im…