World of Warcraft

WoW Classic: Namen sichern - so klappt die Reservierung

Der Launch von WoW Classic rückt näher. Spieler können sich bereits vorab für ihre Charaktere Namen reservieren. Unser Guide erklärt, wie es geht.

wow classic namen sichern reservierung

© Blizzard

Bereits vor dem Start von WoW Classic können sich Spieler Namen sichern und ihre Charaktere anlegen.

Mit WoW Classic kehrt World of Warcraft in seinen Urzustand zurück. Für viele Fans ein verlockender Grund, noch einmal in Nostalgie zu schwelgen und die Spielerlebnisse von vor 15 Jahren neu zu erleben. Am besten natürlich mit dem gleichen Nickname wie damals. Dafür hat Blizzard die Möglichkeit freigeschaltet, dass Spieler noch vor dem offiziellen Launch von WoW Classic bis zu drei Namen sichern können.

1. Die Voraussetzungen

Dafür müssen Spieler jedoch einige Voraussetzungen erfüllen. Für die Namensreservierung ist ein aktives WoW-Abo oder ein WoW-Account mit aktiver Spielzeit (durch Ingame-Bezahlung via WoW-Marke) nötig. Lesen Sie hierzu auch unseren Ratgeber zu den WoW Classic Kosten. Weiterhin muss die Blizzard Battle.net Desktop-App installiert sein.

2. WoW Classic installieren

Um Charaktere anzulegen und Namen in WoW Classic sichern zu können, muss der Client installiert werden. Dazu öffnen Sie die Blizzard Battle.net Desktop-App und wechseln dort in das World-of-Warcraft-Tab. Anschließend können Sie im Menü Version auf World of Warcraft Classic wechseln und unter Account, das gewünschte Konto auswählen.

Klicken Sie nun auf Installieren und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist. Starten Sie dann WoW Classic über die Schaltfläche Spielen.

WoW Classic - deutscher Trailer

Quelle: Blizzard
1:23 min

3. Realm wählen

Für die Vorabregistrierung der Namen in WoW Classic müssen Spieler auch gleich den Realm wählen, auf dem sie mit dem neuen Charakter spielen wollen. Dabei gelten bestimmte Einschränkungen: Auf PvP-Realms können nur Charaktere in einer Fraktion erstellt werden. Insgesamt sind in WoW Classic maximal 50 Charaktere pro Spieler möglich bei bis zu 10 Charakteren pro Realm.

Außerdem gibt es Einschränkungen für Beta-Tester: Charaktere aus der WoW-Classic-Beta oder den Stresstests können nicht reserviert werden.

4.  Charakter erstellen und Namen sichern

Ist der Realm gewählt, klicken Sie anschließend auf Neuen Charakter erstellen. Nun können Sie den zu reservierenden Namen eingeben und wie gewohnt Fraktion, Klasse und Volk wählen und den Charakter individualisieren.

Insgesamt können Spieler auf diese Weise bis zu drei Charaktere vorab anlegen, um sich die Namen zu sichern. Wer bereits drei Charaktere angelegt hat, kann diese auch wieder löschen und neu erstellen, wenn er noch Änderungswünsche habt. Hier gilt es aber zu beachten, dass die Namen gelöschter Charaktere wieder sofort für andere Spieler zur Verfügung stehen.

Mehr lesen

Blizzard Warcraft Pokemon GO Mobile Game
"World of Warcraft"-Mobile-Game

World of Warcraft trifft Pokémon GO: In einem neuen Mobile-Game von Blizzard treten wohl bald Horde und Allianz in einer AR-Welt gegeneinander an.

Mehr zum Thema

wow classic kosten mit ohne abo preis
World of Warcraft

Der Launch von WoW Classic naht Wir geben für Neulinge und Rückkehrer eine Übersicht zu den monatlichen Abo-Kosten in Euro - oder Ingame-Gold.
wow classic systemanforderungen pc mac
Das sind die Mindestanforderungen

Wer mit WoW Classic in World of Warcraft loslegen will, sollte die Systemvoraussetzungen für PC bzw. Mac abklären. Hier die Daten in der Übersicht.
wow classic start tipps
Guide zu Release, Realms, Klassen und Co.

Der Countdown läuft für den Release von WoW Classic in Deutschland. Unser Guide beantwortet die wichtigsten Fragen für Wieder- und Neueinsteiger.
wow classic addons
Questie, AtlasLoot und Co.

Questie, AtlasLoot und Co.: Mit diesen WoW Classic Addons spielen Sie noch komfortabler! Wir erklären die Installation und geben Download-Tipps.
wow classic server hotfix warteschlangen
Blizzard reagiert auf volle Realms

Extrem lange Warteschlangen vermiesen Spielern die Freude an WoW Classic. Nun erhöht Blizzard mit einem Hotfix die Server-Kapazität. Ob es hilft?