Die Webseite perfekt umleiten

Workshop: Redirect und Modrewrite

24.2.2009 von Redaktion pcmagazin und Andreas Hitzig

Ein Umzug im Web wird zum Albtraum, wenn sich die URLs Ihrer Seiten ändern. Mit den korrekten Umleitungs-Regeln vermeiden Sie diese Probleme.

ca. 2:00 Min
Ratgeber
  1. Workshop: Redirect und Modrewrite
  2. Teil 2: Workshop: Redirect und Modrewrite
  3. Teil 3: Workshop: Redirect und Modrewrite
Redirect und Modrewrite
Richtig umgeleitet bleibt Usern Frust erspart.
© Archiv

Die Struktur einer Webseite ändert sich alle Jahre wieder - durch die Einführung eines neuen CMS oder eine neue Struktur innerhalb der Website. Je nach Ausgangslage gibt es verschiedene Vorgehensweisen, diesem Dilemma zu entfliehen. Ist Ihre komplette Website von einem Verzeichnis ins andere gezogen, hilft unter Umständen bereits ein einfacher Redirect. Bei komplexeren Sachverhalten kommt eine Rewrite-Engine zum Einsatz, die speziell auf diese Belange zugeschnitten ist.

.htaccess

Die Funktion der Datei .htaccess - Kurzform für Hypertext Access - ist die Speicherung von verzeichnisspezifischen Einstellungen für NSCA-kompatible Webserver. Der berühmteste Vertreter dieser Kategorie ist sicherlich der Apache-Webserver. Innerhalb der Datei regeln Sie nicht nur die Zugriffsregeln auf einzelne Verzeichnisse, sondern auch die permanente Weiterleitung.

Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie mehrere Web-Adressen auf eine Präsenz leiten oder einen Besucher automatisch auf eine andere Adresse umleiten möchten. Das folgende Beispiel leitet die Besucher von der Einstiegsadresse auf die Unterseite http://www.meineseite.de/jump_to/ weiter.

#Verzeichnisweiterleitung
Redirect / http://www.meineseite.de/
jump_to/

Wichtig für die Umsetzung der Weiterleitung ist der Ort der .htaccess-Datei. Diese muss sich im entsprechenden Ausgangsverzeichnis - hier dem root-Verzeichnis von http://www.meineseite.de - befinden.

Daneben können Sie auch Umleitungen für einzelne Dateien definieren. Dafür steht Ihnen entweder die Option zur Umleitung auf eine andere Datei oder in ein Zielverzeichnis zur Verfügung.

#Dateiumleitung
Redirect /news.html http://www.
meineseite.de/jump_to/

Das Beispiel leitet die Datei news.html aus dem root-Verzeichnis auf das Verzeichnis jump_to der Domain meinseite.de um.

#Umleitung Datei auf Datei
Redirect /news.html http://www.
meineseite.de/jump_to/news.html

Neben der Umleitung in ein Verzeichnis können Sie einzelne Dateien auch direkt auf eine andere Datei verweisen. Dabei muss es sich auch nicht um eine Datei mit dem gleichen Namen handeln, sondern es kann auch eine beliebige sein.

Mehr Komfort dank mod_rewrite

Wenn Sie eine regelbasierende Umleitung benötigen, wird Ihnen die statische Umleitung der .htaccess-Datei nicht ausreichen. Dann kommt eine sogenannte Rewrite-Engine zum Einsatz, wie beispielsweise das Software-Modul mod_rewrite des Apache Webservers. Anhand von diesem zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Inhalte sicher von einem Ort zum nächsten bringen.

Redirect und Modrewrite
Das Forum htaccess Elite bietet hilfreiche Tipps bei der Bearbeitung der .htaccess-Datei.
© Archiv

Die Bedingungen für das Modul können Sie an unterschiedlichen Stellen hinterlegen - betreiben Sie Ihren Server jedoch nicht selbst, dann ist in den meisten Fällen die .htaccess-Datei der gangbarste Weg.

Dieser Workshop hat nicht zum Ziel, Sie in allen Belangen der mod_rewrite-Syntax einzuweisen. Diese ist sehr kompakt an unterschiedlichsten Stellen im Web, wie beispielsweise in der offiziellen Dokumentation oder bei Selfhtml zu finden.

Vielmehr soll Ihnen dieser Workshop die Möglichkeiten und die Probleme bei der Benutzung von mod_rewrite näher bringen.

Bevor Sie damit beginnen, Regeln zu erstellen und diese abarbeiten zu lassen, müssen Sie die Engine aktivieren. Dies geschieht über den Befehl RewriteEngine on.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

internet, webdesign, adobe,  Illustrator, CS6

Webdesign

Webdesign in Adobe Illustrator CS6

Adobe Illustrator wird im Webdesign immer beliebter. Wie Sie das Tool richtig einsetzen, erfahren Sie hier.

Facebook stellte die neue Suche

Facebook

Facebooks Social Graph Search

Was sind die Implikationen für Unternehmen und Endanwender bei Facebooks neuer Suche Graph Search?

Der BGH erklärt das Internet zur Lebensgrundlage.

Online-Recht

Darauf müssen Sie bei den AGB achten

Allgemeine Geschäftsbedingungen liest sich niemand gerne durch. Sie sind jedoch notwendig und äußerst sinnvoll. Worauf sie achten sollten.

Online-Urheberrecht: Unser Ratgeber bietet Tipps für das Cloud-Recht.

Online-Recht in der Cloud

Wie sieht das Urheberrecht in der Wolke aus?

Dateien werden immer häufiger in der Cloud bereitgestellt. Rechtlich ist das jedoch durchaus problematisch. Wir klären über das Urheberrecht in der…

Logistik im E-Commerce: Prozesse rund um die Logistik.

E-Commerce-Logistik

Logistik im E-Commerce

Für den Erfolg eines Online-Shops sind zahlreiche Faktoren verantwortlich. Neben Produktvielfalt und Darstellung der Waren gehört auch die Logistik.