Free vs. Full Edition

Ashampoo WinOptimizer 11 - Darum sollten Sie zur Vollversion greifen

WinOptimizer Free räumt Windows auf und macht das System schneller. Die Vollversion geht weiter. Hier erfahren Sie alles über die Software.

© Ashampoo

Der Ashampoo WinOptimizer optimiert und beschleunigt Ihr System.

Ashampoo WinOptimizer 11 greift ein, wenn Windows, Programme, Spiele, Multimedia-Bibliotheken & Co. das System "verstopfen". Das praktische Tool, das es einerseits als kostenlose Free Edition zum Download und andererseits als erweiterte Vollversion für 39,99 Euro gibt, lässt sie mit wenigen Klicks ihr System aufräumen und beschleunigen. Wir stellen die Features beider Versionen vor und verraten Ihnen, wann der Umstieg auf die kostenpflichtige Version des nützlichen Programms lohnt.

WinOptimizer Free

Das kostenlose WinOptimizer Free beeinhaltet die Standard-Werkzeuge zur Optimierung des Systems. Die Software bietet Ihnen eine proaktive Defragmentierung, mit der Sie Ihre Festplatte beschleunigen und die Lebensdauer verlängern können. Ein AntiSpy-Modul verschont Sie vor Malware, der DriveCleaner bereinigt Ihre Datenspeicher von temporären Dateien und unnötigen Datei-Dubletten. Die Windows-Registrierung können Sie mit dem Registry Cleaner entschlacken. Ein Internet Cleaner sorgt für performanten und stabilen Netzzugang.

Diese Features samt Windows-Tweaking-Optionen finden Sie kostenlos in der WinOptimizer Free Edition. Die Funktionen lassen sich auch ins Kontextmenü von Windows integrieren oder per praktischer 1-Klick-Optimierung mit wenig Aufwand ausführen.

WinOptimizer 11

Wem das zu wenig ist und wer seinen PC beschleunigen möchte, greift zur Vollversion von WinOptimizer 11. Das Tool schafft nicht nur Platz und beseitigt Fehler. Sie können die Systemperformance steigern, indem Sie das Tool Programme automatisch für eine bestmögliche Geschwindigkeit optimieren lassen. Sie können online Ihre Privatsphäre schützen lassen, indem WinOptimizer 11 sämtliche Internetspuren entfernt und vertrauliche Daten verschlüsselt.

Download: WinOptimizer 11 als Testversion

Der in der Vollversion von WinOptimizer enthaltene LiveTuner 2.0 arbeitet effizienter als in den Vorgängern der Software. Damit minimieren Sie den Speicherverbrauch von Anwendungen in Echtzeit und genießen so eine höhere Systemgeschwindigkeit. Spieler freuen sich über den Game Booster, der - einmal aufgerufen - alle unnötigen Dienste und Prozesse beendet, damit Sie in Spielen die bestmögliche FPS-Rate (Frames per Second, Bilder pro Sekunde) erzielen können.

Dazu kommt der User Rights Manager, mit dem Sie einfach und schnell Berechtigungen vergeben, ohne den Umweg über die Benutzerkontensteuerung von Windows gehen zu müssen. Der WinOptimizer 11 eignet sich also sehr gut für Power-User, die nicht nur ein sauberes System, sondern auch das Quäntchen mehr Leistung gegenüber anderen Nutzern brauchen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Tuning

Möchten Sie Windows 8 zum Desktop booten, ohne Umwege über die ehemals Metro genannte Oberfläche gehen zu müssen? Mit diesen Tipps klappt der…
Backup, Partitionieren & Co.

Wir haben über 20 erstklassige Festplatten-Tools gesammelt, mit denen Sie Ihre HDDs und die darauf gespeicherten Daten optimal managen.
PC-Leistungstest

Wie stark ist Ihr PC? Aufschluss geben Benchmarks. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Tools und Downloads Sie Ihren PC einem fordernden Leistungstest…
Bilder, Musik, Videos & Co.

Bei der Verwaltung vieler Multimedia-Dateien, verliert man sehr schnell die Übersicht. Für jede Datenmenge stellt PC Magazin Professional Ihnen die…
Disk Drill Free

Mit dem Gratis-Tool Disk Drill Free können Sie gelöschte Dateien wiederherstellen. Wir erklären, wie das Programm funktioniert.