System-Monitor

Windows-Tipp: Festplatten unter Beobachtung

Das Gadget Drives Meter zeigt Ihnen an, wie viel Speicherplatz Sie auf Ihren Festplatten-Partitionen übrig haben. Zusätzlich sehen Sie die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten. Es gibt allerdings eine Einschränkung: Man kann höchstens vier Partitionen beobachten.

© Archiv

Windows-Tipp: Festplatten unter Beobachtung

So nehmen Sie den Festplatten-Monitor in Betrieb: Nach der Installation - Zip-Datei herunterladen , entpacken und auf das Gadget doppelklicken - klicken Sie auf Drives Meter zunächst mit der rechten Maustaste. Unter Optionen/Options geben Sie die Laufwerksbuchstaben der zu beobachtenden Laufwerke ein. Setzen Sie den Schalter dahinter jeweils auf ON. Nun erscheinen die Balken für die einzelnen Partitionen auf Ihrem Desktop.Keine Minianwendung - aber eine nützliche Ergänzung zu Drives Meter - ist das kostenlose CrystalDiskInfo. Das Tool liest die SMART-Daten (Self Monitoring, Analysis and Reporting Technology) Ihrer Festplatte aus. Neben technischen Daten bekommen Sie einen Bericht über den Zustand der Festplatte und eine Warnung vor einem bevorstehenden technischen Versagen. Die Temperatur der Platte wird im System-Tray angezeigt. Auch hier gibt es eine Warnung, falls die Platte zu heiß wird. Starten Sie CrystalDiskInfo und wählen Sie Optionen/Im SysTray anzeigen. Klicken Sie dann auf den kleinen Aufwärts-Pfeil im System-Tray und wählen Sie Anpassen. Hinter CrystalDiskInfo schalten Sie die Option Symbol und Benachrichtigung anzeigen ein.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

SSD Einstellungen

Wir geben wertvolle Tipps, wie Sie Ihrer SSD unter Windows 7 zu noch mehr Leistung verhelfen und außerdem deren Lebensdauer verlängern.
SSD-Tuning

Mehr Leistung, längere Lebensdauer: Wir zeigen Ihnen die idealen Windows-7-Einstellungen für Ihre SSD und geben wertvolle Tipps.
Downgrade Windows 8 & Co.

Das Downgrade von Windows 8 auf Windows 7 ist leichter als Sie denken. Wir zeigen, wie Sie zurück zu Startmenü, Desktop & Co. kommen.
Programme richtig installieren

Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich unter Windows 8.1 alle Benutzerrechte verschaffen und Programme richtig installieren.
Direkt auf den Desktop

Die automatische Anmeldung in Windows 10 spart Zeit. Wir zeigen, wie Sie Ihren PC oder Laptop nach dem Booten ohne Passwort nutzen können.