Windows 10, 8.1 & 7

Tipp 9: Autostartende Programme unter Kontrolle

Windows System und Admin Tipps & Tricks

© pc-magazin.de

Viele Einstell- und Scanmöglichkeiten machen das Programm interessant.

In der Windows-Registry gibt es viele Stellen, an denen Programme für einen Autostart eingetragen werden können. Es ist sicher sinnvoll, wenn Sie gelegentlich ein Auge darauf werfen. Ein für diesen Zweck sehr nützliches Programm ist autoruns.exe. 

Es ist kostenlos und ohne Installation direkt nutzbar. Laden Sie es unter bit.ly/2qK9vER herunter. Starten Sie es mit Administrationsrechten. Beim ersten Scan werden alle beim Hochfahren des Rechners gestarteten Anwendungen und DLLs angezeigt. Der größte Teil sind zwar von Windows selbst benötigte Dienste.

Lese-Tipp: Windows 7/8.1/10: Systemdateien überprüfen und reparieren

Aber das eine oder andere Fremdprogramm schleicht sich doch ein. Für die Analyse bietet das Programm zwanzig Register sowie verschiedene Auswahlkriterien im Menü Options. Das Programm ist so komplex, dass es schon mehrerer Durchgänge bedarf, um seinen Nutzen bis ins Detail zu kennen und beschreiben zu können. Probieren Sie es aus. Und schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen.

Sicherheitstipp: Unsichtbaren Ordner erstellen

Quelle: PCgo
Kein Icon, kein Name: So lassen Sie einen ganzen Datei-Ordner in Windows verschwinden.

Mehr zum Thema

Store-Apps-Speicherort finden und öffnen
Versteckter Ordner

Wo werden Daten von Windows Store Apps in Windows 10 gespeichert? Wir zeigen Ihnen, wie sie die versteckten Ordner finden und öffnen.
Windows 10 Explorer Dark Theme
Insider Preview

Im Schatten der Entwicklerkonferenz Build 2018 hat Microsoft den Windows 10 Build 17666 als Insider Preview veröffentlicht - mit einigen Neuerungen.
Windows 10: Aktuelle Version
Versionsgeschichte und -vergleich

Was ist die aktuelle Windows-10-Version? Welche Version habe ich installiert? Hier gibt es die Antwort und eine Übersicht der aktuellen…
Windows 10 Update
Nach Problemen mit Version 1809

Das Windows 10 Oktober 2018 Update ist zurück. Nach Problemen beim ersten Rollout sollen die Fehler nun behoben sein.
Windows 10 April 2019 Update - Version 1903
Insider Preview

Die erste Insider Preview zum Windows 10 April 2019 Update ist da. Welche Neuerungen die Windows 10 Version 1903 bringt, verraten wir hier.