Windows 10, 8.1 & 7

Tipp 6: Den Zugriff beschleunigen

Microsoft sorgt in den aktuellen Windows-Versionen für eine schnellere Suchfunktion und hat, dem Vorbild von Apple folgend, die Dateiindizierung eingeführt. Daher gibt es manchmal unangenehme Wartezeiten, wenn Sie in einen anderen Ordner oder ein anderes Laufwerk wechseln.

Wenn dann im Windows-Explorer die Fortschrittsanzeige erscheint, harren viele Benutzer aus, bis die Indizierung abgeschlossen ist. Dabei ist die Lösung für die Abkürzung der Wartezeit so nah: auf der linken Seite des Explorer-Fensters.

Dort wird die Verzeichnisstruktur schon angezeigt, wenn sich rechts noch nichts tut. Sie müssen nur, der Verzeichnisstruktur folgend, nicht die Ordnernamen, sondern die kleinen Dreieckswinkelchen anklicken. Sie sind damit oft schneller in dem Ordner, in dem sich Ihre Anwendung befindet.

Mehr lesen

Windows 10 Standard Apps festlegen
Tipp

In Windows 10 können Sie die Standard-Apps zum Öffnen von Dateien auswählen. Wir zeigen, wie Sie die Standard-Programme ändern.

Mehr zum Thema

Sicherheit und Virenschutz
Microsoft

Microsoft hat zum Patch Day im Mai zahlreiche kritische Sicherheitslücken gefixt. Auch für den Adobe Flash Player steht ein wichtiges Update bereit.
Glühbirne
Praxis

CPU-Auslastung, Edge Browser reparieren, Windows-Freigaben & Co.: Wir zeigen Tipps & Tricks für Windows 10 & Co., die Ihnen die Arbeit am Rechner…
Glühbirne
Praxis

BIOS-Version, Standard-Browser, Verbindungs-Treiber für Smartphones & Co.: Wir zeigen Tipps & Tricks, mit denen Sie Windows 10 und die Vorgänger…
Store-Apps-Speicherort finden und öffnen
Versteckter Ordner

Wo werden Daten von Windows Store Apps in Windows 10 gespeichert? Wir zeigen Ihnen, wie sie die versteckten Ordner finden und öffnen.
Windows 10 Explorer Dark Theme
Insider Preview

Im Schatten der Entwicklerkonferenz Build 2018 hat Microsoft den Windows 10 Build 17666 als Insider Preview veröffentlicht - mit einigen Neuerungen.