Windows 10, 8.1 & 7

Tipp 5: Die Liste der Treiber

© pc-magazin.de

Eine Liste der Treiber bekommen Sie mit dem Befehl driverquery.

Neu zu installierende Hardware benötigt in der Regel Treiber. Diese finden sich an unterschiedlichen Orten  im System.

Microsoft stellt zu einem großen Teil Treiber als DLLs zur Verfügung. Wenn Sie selbst Treiber ins- tallieren (zum Beispiel von einer DVD, die einer Hardware beiliegt), legt Windows spezielle Treiberdateien in der Regel in den Ordner C:\Windows\ System32

Eine komplette Liste der Treiber bekommen Sie mit dem DOS-Befehl driverquery. Öffnen Sie als Administrator die Eingabeaufforderung. Geben Sie dort zum Beispiel driverquery > c:\temp\driver.txt ein und bestätigen Sie den Befehl. Sie haben jetzt die komplette Liste aller Treiber auf Ihrem PC in der Datei driver.txt.

Mehr lesen

Probleme und Lösungen

Fehlerhafte Treiber, defekte Patches oder unvollständige Updates hindern Windows 10 am Hochfahren. So bringen Sie Ihr System wieder zum Laufen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Kaufberatung

Windows 10 oder Windows 7 - was ist besser? Unser Duell gibt Ihnen eine Pro und Contra Entscheidungshilfe zum Gratis-Update nutzen.
Lizenz-Downgrade

Wir zeigen, wie das Lizenz-Downgrade von Windows 10 zurück auf Windows 7 oder Windows 8.1 nach dem Gratis-Update funktioniert.
DirectX 12 & Xbox One

Mit Windows 10 will Microsoft auch Gamer glücklich machen. DirectX 12 und Xbox One sind die Schlagworte - was bedeutet das für den PC?
Insider Preview

Die erste Insider Preview zum Windows 10 April 2019 Update ist da. Welche Neuerungen die Windows 10 Version 1903 bringt, verraten wir hier.
Gratis-Tools

Microsoft veröffentlicht unter dem alt­ ehrwürdigen Namen PowerToys neue Gratis-Tools für Windows 10. Wir stellen die Open-Source-Programme vor.