Tipp

Windows-Registry wiederherstellen

So stellen Sie Windows-Einstellungen mit einer Registrierungsdatei wieder her.

© PC Magazin

Der Registrierungsschlüssel wurde geändert: Über REG-Dateien aktivieren Sie jederzeit bevorzugte Benutzereinstellungen.Der Registrierungsschlüssel wurde geändert: Über REG-Dateien aktivieren Sie jederzeit bevorzugte Benutzereinstellungen.

Bei Bedarf bringen Sie die Registry bzw. einen Registry-Schlüssel wieder auf den alten oder - je nach Sichtweise - auf einen neuen Stand, indem Sie eine Registrierungsdatei im Registrierungs-Editor importieren.

Klicken Sie dazu in der oberen Menüleiste auf Datei/Importieren - der Befehl steht nur dort zur Verfügung, nicht in den Kontextmenüs. Wählen Sie im erscheinenden Dialog die REG-Datei aus und klicken Sie auf Öffnen.

Es gibt sogar noch einen einfacheren Weg: Klicken Sie die Registrierungsdatei im Windows-Explorer doppelt an und bestätigen Sie gegebenenfalls die Warnmeldung der Benutzerkontensteuerung. In beiden Fällen führt Windows das Registry-Update durch und teilt anschließend das erfolgreiche Ende mit.

Wichtig: Denken Sie daran, dass Sie damit Windows- bzw. Benutzereinstellungen ändern. Fertigen Sie also gegebenenfalls Sicherungen von alternativen Einstellungen an.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

So geht's

Sie wollen ein Programm neu installieren, finden aber den Lizensschlüssel nicht? Wir zeigen Ihnen wie Sie den Programmkey bequem auslesen können.
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
7 Tipps

Was tun, wenn Windows 10 langsam startet? Unsere 7 Tipps für ein schnelleres Booten lassen das System merklich schneller hochfahren.
Administrative Laufwerksfreigabe

Wir zeigen, wie Sie Admin-Freigaben unter Windows 10 und 8.1 einrichten. Damit greifen Sie unkompliziert auf Laufwerke im Heimnetzwerk zu.
Direkt auf den Desktop

Die automatische Anmeldung in Windows 10 spart Zeit. Wir zeigen, wie Sie Ihren PC oder Laptop nach dem Booten ohne Passwort nutzen können.