So geht's

Kontake im Griff: Tipp 6 & Tipp 7

© Weka/Archiv

Windows Live Mail: Speichern Sie zuerst die vorhandenen Kontakte und melden Sie sich dann von der Cloud ab. Später können Sie die Kontakte, die Ihnen wichtig sind, wieder importieren, um sie lokal zu verwenden.

6. Tipp: Windows 10 ohne Microsoft-Konto

Für Windows-10-Anwender noch ein Tipp am Rande: Wenn Sie aus den genannten Überlegungen auf die Cloud-Angebote zumindest teilweise verzichten wollen, empfiehlt es sich eventuell, auch das Betriebssystem ohne Microsoft-Konto zu verwenden. Sie vermeiden damit nicht nur, dass alles miteinander verbandelt ist, sondern Sie verhindern teilweise auch das Senden von persönlichen Daten an Microsoft. Um zu einem lokalen Benutzerkonto zu wechseln, rufen Sie die Einstellungen auf (Windows + I oder Auswahl von Einstellungen im Startmenü) und klicken auf der Einstiegsseite der Einstellungen auf Konten.

Lesetipp: Windows 10 Datenschutz-Einstellungen

Selektieren Sie im linken Bereich der erscheinenden Dialogseite die Kategorie Ihre E-Mail-Adresse und Konten und klicken Sie anschließend im rechten Bereich auf die Verknüpfung Stattdessen mit einem lokalen Konto anmelden.

7. Tipp: Was ist mit dem Kalender?

Wenn Sie den Kalender in Windows Live Mail bis jetzt online verwendet haben, gehen die bestehenden Kalendereinträge nach der Abmeldung (Tipp 6) nicht etwa verloren. Auf Outlook.com können Sie den Kalender jederzeit weiterverwenden (die direkte Adresse des Kalenders lautet https://calendar.live.com). Daneben steht Ihnen im Mailprogramm nun auch ein lokaler Kalender zur Verfügung, der zu Beginn jedoch noch keine Einträge enthält. Übrigens kann es unter bestimmten Voraussetzungen vorkommen, dass Microsoft lokale sowie Kalendereinträge von verschiedenen E-Mail-Konten miteinander vermischt - auch diese Gefahr besteht bei lokaler Anwendung von Windows Live Mail nicht.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Vergleich

E-Mail-Apps für Android im Vergleichstest: Neben POP3 bringen einige auch Support für IMAP und Exchange sowie Verschlüsselung mit.
Einsteiger-Tipps

Windows Mail ist als E-Mail-Programm unter Windows 10 vorinstalliert. Wir zeigen Einsteigern, wie sie Windows Mail korrekt einrichten.
Tipps und Tricks

Windows 10 lässt Sie ISO-Abbilder (Images) von CDs, DVDs oder Blu-rays direkt einbinden und bereitstellen. Wir geben Tipps zur Nutzung.
Apps, Tools und mehr

Wer einen Windows-PC und ein Android-Smartphone besitzt, findet hier die besten Apps und Tipps für eine optimale Zusammenarbeit.
Gefährliche E-Mail

Kriminelle schicken mit Kollegen als Absender gefälschte E-Mails an Firmen-Adressen. Worauf Sie achten müssen, um die gefährlichen E-Mails zu…