Rettungs-CD mit BartPE

Windows-CD kopieren

BartPE basiert auf Windows XP (Home oder Professional) oder Windows 2003 Server. Der PE Builder läuft unter Windows 2000, XP, 2003 und BartPE - nicht aber unter Vista!

Legen Sie unter "C:\" (oder im Stammverzeichnis eines anderen Laufwerks, auf dem mindestens drei Gigabyte frei sind) einen Ordner mit dem Namen "BartPE" an. Dort erstellen Sie einen Ordner mit dem Namen "XPCD", in den Sie den Inhalt der Windows-CD kopieren.

Mit welchem Tool Sie das Service Pack in die Windows-CD integrieren, steht auf Seite 3...

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Mehr Kontrolle

Wir zeigen, wie Sie die Kontrolle behalten und Programme aus dem Autostart von Windows 10, 8.1 und 7 entfernen und das System optimal konfigurieren.
So geht's

Sie wollen ein Programm neu installieren, finden aber den Lizensschlüssel nicht? Wir zeigen Ihnen wie Sie den Programmkey bequem auslesen können.
Administrative Laufwerksfreigabe

Wir zeigen, wie Sie Admin-Freigaben unter Windows 10 und 8.1 einrichten. Damit greifen Sie unkompliziert auf Laufwerke im Heimnetzwerk zu.
Lizenz-Downgrade

Wir zeigen, wie das Lizenz-Downgrade von Windows 10 zurück auf Windows 7 oder Windows 8.1 nach dem Gratis-Update funktioniert.
DirectX 12 & Xbox One

Mit Windows 10 will Microsoft auch Gamer glücklich machen. DirectX 12 und Xbox One sind die Schlagworte - was bedeutet das für den PC?