Gut sortierte Bibliotheken

Windows-Bibliotheken richtig nutzen

Überall auf dem PC sind Bilder, Musik und Videos gespeichert. Wie soll man da noch durchblicken? Ganz einfach - mithilfe von Windows-Bibliotheken.

© PCgo

Online-Datenspeicher Dropbox

Dropbox ist der Name einer Online-Speicherlösung für Dateien aller Art. Sie ermöglicht das Speichern und Abrufen von bis zu zwei GByte Daten in einem Internet-Speicher. Sie können Dateien hineinund herauskopieren und direkt aus Anwendungen heraus dort speichern. Und das Beste: Der Dropbox-Ordner lässt sich ganz einfach in Windows-Bibliotheken einbinden.

  • Schritt 1: Laden Sie von http://www.dropbox.com/downloading?os=win den kostenlosen Windows-Client für Dropbox herunter. Während des Setups registrieren Sie sich für Ihren Dropbox-Account. Steht die Verbindung zu Ihrem neuen Online-Speicher, können Sie ihn in eine Windows-Bibliothek einbinden.
  • Schritt 2: Je nachdem, ob Sie einen einzelnen Ordner innerhalb Ihrer Dropbox oder den gesamten Online-Speicherbereich zu einer Bibliothek hinzufügen wollen, wählen Sie im Windows Explorer den passenden Einzelordner oder den Dropbox-Ordner durch einfaches Anklicken aus. Wählen Sie aus der Symbolleiste oberhalb der Dateiliste den Menüpunkt "In Bibliothek aufnehmen" und die Bibliothek - fertig.
Standard-Bibliotheken

Ob bewusst oder unbewusst: Jeder Windows-7-Nutzer verwendet täglich die Bibliotheken-Funktion. Bei den Ordnern "Bilder", "Dokumente", "Musik" und "Videos" handelt es sich nämlich um nichts anderes als Bibliotheken, die allerdings schon mit der Windows-Installation eingerichtet wurden. Der Standardspeicherort für diese Bibliotheken ist das Arbeitsverzeichnis des angemeldeten Nutzers.

Bildergalerie

Galerie
Windows

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Windows-Bibliotheken richtig nutzen!

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

So geht's

Sie wollen ein Programm neu installieren, finden aber den Lizensschlüssel nicht? Wir zeigen Ihnen wie Sie den Programmkey bequem auslesen können.
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
7 Tipps

Was tun, wenn Windows 10 langsam startet? Unsere 7 Tipps für ein schnelleres Booten lassen das System merklich schneller hochfahren.
Administrative Laufwerksfreigabe

Wir zeigen, wie Sie Admin-Freigaben unter Windows 10 und 8.1 einrichten. Damit greifen Sie unkompliziert auf Laufwerke im Heimnetzwerk zu.
Direkt auf den Desktop

Die automatische Anmeldung in Windows 10 spart Zeit. Wir zeigen, wie Sie Ihren PC oder Laptop nach dem Booten ohne Passwort nutzen können.