Downloaden & ändern

Windows 8: Startmenü anpassen

Viele Nutzer vermissen bei Windows 8 das Startmenü. Wir stellen Ihnen fünf Download-Tools vor, mit denen Sie das Startmenü anpassen und ändern können.

© Tim Kaufmann

Windows 8 - Startmenü anpassen: Die richtigen Downloads.

Wenn es an Windows 8 etwas gibt, das viele Nutzer stört, dann ist es das verschwundene Startmenü. Wir zeigen Ihnen fünf Programm-Downloads, mit denen Sie das gute alte Startmenü auch unter Windows 8 wieder zum Vorschein bringen - und das sogar mit ein paar Zusatzfunktionen.

Windows 8 ersetzt das Startmenü, das Nutzer seit Windows 95 gewohnt sind, durch die Startseite, die den ganzen Bildschirm bedeckt. Insbesondere, wenn man Windows 8 nicht auf einem Tablet-PC benutzt, fühlt sich das ungewohnt und oft umständlich an.

Da verwundert es wenig, dass die Auswahl an Programmen, mit denen sich das vertraute Startmenü auch unter Windows 8 nutzen lässt, ständig wächst. Fünf prominente Programme dieser Art zeigen wir Ihnen in unserer Bildergalerie.

Bildergalerie

Galerie

Wer schon die Startmenüs von Windows Vista und 7 für neumodischen Kram hielt, der am besten abgeschaltet gehört, für den ist Classic Shell die…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Administrative Laufwerksfreigabe

Wir zeigen, wie Sie Admin-Freigaben unter Windows 10 und 8.1 einrichten. Damit greifen Sie unkompliziert auf Laufwerke im Heimnetzwerk zu.
Direkt auf den Desktop

Die automatische Anmeldung in Windows 10, 7 oder 8.1 spart Zeit. Wir zeigen, wie Sie Ihren PC oder Laptop nach dem Booten ohne Passwort nutzen können.
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Lizenz-Downgrade

Wir zeigen, wie das Lizenz-Downgrade von Windows 10 zurück auf Windows 7 oder Windows 8.1 nach dem Gratis-Update funktioniert.