Windows 8.1

Apps oder Desktop-Software - Was ist besser?

Wer Windows 8 hat, hat die Wahl: Für viele Aufgaben gibt es sowohl gestylte Apps mit Touch-Bedienung als auch bewährte Desktop-Software. Doch welche ist besser?

© Microsoft

Windows 8.1 Update

Windows 8 wird bald zwei Jahre alt, und mit Windows 8.1 gibt es schon das erste große Update. Aber viele Anwender haben sich immer noch nicht mit dem neuen Betriebssystem angefreundet. Dabei erleichtert Windows 8.1 den Umstieg: Nach dem kostenlosen Update startet das Betriebssystem auf Wunsch immer im Desktop- anstatt im Kachel-Modus, und der Wechsel zwischen beiden Oberflächen ist nun deutlich einfacher.

Doch muss der Kachel-Modus mit seinen Apps überhaupt sein? Sicher, denn Windows 8 ist nicht nur für Tastatur und Maus konzipiert, sondern auch für Touchscreens. Ein Tablet lässt sich durch Berühren großer Schaltflächen mit den Fingern einfach bedienen. Und seine ganze Stärke spielt Windows 8 auf Laptops und PCs mit Touchscreen aus: Damit lassen sich sowohl Kachel-Oberfläche und Apps als auch Desktop-Programme voll ausnutzen. Berühren, klicken und tippen - das sind drei praktische Eingabemethoden. Bleibt die Frage: Welche Software ist die bessere?

Bildergalerie

Galerie
Galerie

Wer Windows 8 hat, hat die Wahl: Für viele Aufgaben gibt es sowohl gestylte Apps mit Touch-Bedienung als auch bewährte Desktop-Software. Doch welche…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Software

Dank kostenloser Angebote können Sie viel Geld sparen. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Freeware-Alternativen vor.
Windows, Firefox, Chrome & Co.

Wir stellen die besten Alternativen-Programme für Standard-Software wie etwa Windows, Firefox, Chrome, Dropbox, Skype & Co. vor.
Skype für WP7

Skype für Windows Phone 7 wird nicht mehr zum Download verfügbar sein. Nutzer der App müssen auf Windows Phone 8 umsteigen.
Skype für Mac und Windows

Microsoft präsentiert Skype 7 für Mac und Windows mit neuem Design. Zudem wurde die Smartphone-Version mit einigen Neuerungen aufgefrischt.
Echtzeit-Übersetzer

Microsoft plant eine Preview-Version des Skype Translators. Der Echtzeit-Übersetzer soll die interkulturelle Kommunikation erleichtern.