Backup, Kompatibilität & mehr

So gelingt der Umstieg auf Windows 11: Tipps vor dem Start

5.10.2021 von Laura Pippig

Windows 11 geht an den Start. Vor dem Umstieg und der Installation sollten Sie ein paar Punkte beachten. Wir haben Tipps für den Umstieg.

ca. 2:25 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
Windows 11 Anleitung
Windows 11 ist ab dem 5. Oktober verfügbar. Das sollten Sie vorab beachten.
© Microsoft

Windows 11 wird schon seit einigen Monaten mit Spannung erwartet. Microsoft möchte mit dem neuen Windows-Update selbstverständlich die beste Version ihres Betriebssystems anbieten.

Wie immer gibt es aber einige Punkte, die vor dem Umstieg beachtet werden müssen. In unserem Ratgeber führen auf, was Sie vorab bedenken müssen und wie der Wechsel zu Windows 11 für Sie reibungslos ablaufen kann.

Kompatibilität & Systemanforderungen prüfen

Zunächst einmal sollten Sie prüfen, ob Ihr derzeitiges System für den Umstieg auf Windows 11 überhaupt geeignet ist. Microsoft hat bereits die Systemanforderungen für Rechner veröffentlicht, auf denen Windows 11 zum Start funktionieren soll.

Auf Ihrem Gerät muss Windows 10 Version 2004 oder neuer installiert sein, um das Upgrade durchführen zu können. Außerdem benötigen Sie mindestens 1 Gigahertz oder schneller mit 2 oder mehr Kernen auf einem kompatiblen 64-Bit-Prozessor oder SoC (System on a Chip). Eine Liste aller kompatiblen Prozessoren gibt es hier von Microsoft.

Beim RAM liegen die Anforderungen bei 4 Gigabyte (GB), beim Systemspeicher 64 GB oder mehr. Außerdem benötigen Sie die zur Systemfirmware UEFI gehörige "Secure-Boot"-Funktion. Trusted Platform Module (TPM) Version 2.0 wird ebenfalls vorausgesetzt.

Windows 11 Teams deinstallieren

Tschau Teams, hallo Ruhe

Windows 11 Tipps: Microsoft Teams deinstallieren und…

Viele Menschen nutzen Microsoft Teams, gerade im Homeoffice. Doch wer das Tool nicht braucht, kann Teams in Windows 11 deinstallieren. So geht's!

Ihre Grafikkarte sollte zudem kompatibel mit DirectX 12 oder höher mit WDDM 2.0-Treiber sein. Der Bildschirm sollte mindestens 720p mit einer Diagonale von mehr als 9 Zoll und 8 Bit pro Farbkanal erfüllen.

Windows 11 Home Edition benötigt zudem eine Internetverbindung, um Updates durchzuführen und bestimmte Funktionen herunterladen und nutzen zu können. Für einige Funktionen ist ein Microsoft-Konto erforderlich.

Auch wenn Ihr PC nicht die nötigen Anforderungen erfüllt, können Sie versuchen, auf Windows 11 umzusteigen. Microsoft warnt allerdings vor diesem Schritt, da Sie in diesem Fall keine automatischen Sicherheitsupdates erhalten können. Der Umstieg verläuft dann auf eigene Gefahr.

Das Startmenü wandert in Windows 11 in die Mitte.

Workaround für "hohe" Systemanforderungen

Windows 11: Hardware-Prüfung umgehen - Tool und offizieller…

Die Systemanforderungen von Windows 11 mit TPM 2.0 und Secure Boot sperren viele Rechner aus. Diese Tipps helfen beim Umgehen der Hardwareprüfung –…

Backup & Dateiensicherung

Vor jedem Wechsel auf ein anderes Betriebssystem sollten Sie sicherheitshalber ein Backup Ihrer wichtigsten Daten und Programme durchführen. Hierfür kann sich eine zusätzliche Festplatte oder ein anderes, externes Speichermedium rentieren.

Ganz egal, ob Sie eine saubere Neuinstallation des Betriebgssystems planen oder einfach Windows 10 überspielen wollen, sollten Sie die Sicherung Ihrer Dateien nicht dem Zufall überlassen. Denken Sie vor allem auch an:

  • Einstellungen der Programme, die Sie täglich nutzen oder zum Arbeiten verwenden
  • Projekte und Arbeiten in den genutzten Programmen, wenn Sie diese nicht außerhalb der Systemplatte speichern
  • Speicherstände von Spielen, die nicht in der Cloud gesichert sind, zu denen Sie zurückkehren wollen
  • Allgemein auch Bilder, Dokumente, Downloads oder Musik, die nicht extern gesichert sind
  • Wichtige Konten und Browser-Einstellungen sollten ebenfalls vorab gesichert werden. Denken Sie an Passwort-Safes und gespeicherte Kennwörter in Browsern, die Sie bislang nicht gesichert haben.
Windows-11-Upgrade-Media-Markt

Anzeige Upgrade

Windows 11: Jetzt kompatiblen Windows-10-PC bei MediaMarkt…

Windows 11 steht in den Startlöchern. Wer einen kompatiblen PC oder Laptop sucht, findet hier die Highlights bei Media Markt.

Windows-11-Treiber herunterladen

Vor dem Start sollten Sie sich also darüber informieren, welche Programme bereits Windows 11 unterstützen. Auch bei der Hardware sollten Sie darauf achten, ob dedizierte Treiber für Windows 11 angeboten werden. Dazu gehören vor allem, aber nicht ausschließlich: Mainboard, GPU, Soundkarte, Drucker, Eingabegeräte, etc.

Nach dem Start von Windows 11 wird es sicherlich ein wenig dauern, bis sich alles aktualisiert und andere Firmen sich an die neue Version angepasst haben. Es wird sicherlich auch noch ein paar Fehlerquellen geben, die nach und nach entdeckt und angepasst werden.

So oder so wünschen wir einen erfolgreichen Start in Windows 11 für alldiejenigen, die sich für das Upgrade entscheiden. Wir werden weiterhin über alles Wissenswerte zum Thema Windows 11 für Sie berichten.

Die Windows-Installation dauert einen Moment. Kommt ein Fehler, ist der Ärger groß.

Installation mit Microsoft-Assistent

Windows 11: Was bedeutet Fehler 0x8007007f und was Sie…

Wenn Sie Windows 11 über den Microsoft-Assistenten installieren, kann der Fehler 0x8007007f zu einem Abbruch führen. Was er bedeutet und was Sie…

windows.old beherbergt Ihre alte Windows-Installation. Wenn Sie diese nicht brauchen, dann können Sie sie löschen.

Mehr Speicherplatz

Nach Windows 11 Update: windows.old-Ordner löschen

Nach dem Windows 11 Update sind die Überreste von Windows 10 im Ordner windows.old, der scheinbar nicht löschbar ist. Wir zeigen, wie Sie ihn…

Windows 11 Browser wechseln

Wechsel zu Chrome, Firefox und mehr

Windows 11 Tipps: Standard-Browser ändern

Windows 11 mag vieles leichter machen, verkompliziert aber den Wechsel des bevorzugten Browser. Wir zeigen, wie Sie den Standardbrowser in Windows 11…

Microsoft-Windows-11-Android-Apps-Emulator

Neues Update

Windows 11 jetzt installieren: So geht’s

Haben Sie eine gültige Windows-10-Lizenz und einen kompatiblen PC oder Laptop, können Sie Windows 11 ab sofort installieren. Wir zeigen, wie es geht!

Windows 11 Start-Menü

Die Änderungen auf einen Blick

Windows 10 vs Windows 11 - Neue und entfernte Features

Windows 11 bringt Neuerungen, auf einige Features muss beim Wechsel von Windows 10 jedoch auch verzichtet werden. Wir geben eine Übersicht.

Windows 11 Widgets

Health Check und angepasste Anforderungen für…

Windows 11 Check: Neues Tool für Insider - angepasste…

Nachdem Microsoft sein kritisiertes „PC Health Check“-Tool für Windows 11 zurückzog, kommt es für Insider mit angepassten Anforderungen für das OS…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Windows-Logo

Änderungen im Frühjahrs-Update für Windows 10

Windows 10 21H1 - das ist neu

Windows 10 21H1 ist das erste große Update im Jahr - und leidet wie sein Vorgänger unter der Arbeit an Windows 10X. Wir zeigen Ihnen die Neuigkeiten.

Windows 11 Browser wechseln

Wechsel zu Chrome, Firefox und mehr

Windows 11 Tipps: Standard-Browser ändern

Windows 11 mag vieles leichter machen, verkompliziert aber den Wechsel des bevorzugten Browser. Wir zeigen, wie Sie den Standardbrowser in Windows 11…

Windows 11 Teams deinstallieren

Tschau Teams, hallo Ruhe

Windows 11 Tipps: Microsoft Teams deinstallieren und…

Viele Menschen nutzen Microsoft Teams, gerade im Homeoffice. Doch wer das Tool nicht braucht, kann Teams in Windows 11 deinstallieren. So geht's!

Windows 11 Startmenü anpassen

Aus neu mach alt

Windows 11: Startmenü von Windows 10 wiederherstellen

Windows 11 bringt viele neue Features und Anpassungen, unter anderem ein neues Startmenü. So lassen Sie das Menü wieder wie in Windows 10 aussehen.

Mit einem Dual-Boot-System wechseln Sie zwischen Windows 10 und Windows 11.

Neue Bugfixes

Windows 11 Update: KB5006746 und AMD-Treiber lösen…

Windows 11 macht seit dem Start Probleme mit AMD-CPUs. Nun gibt’s Updates mit Patch KB5006746 und einem Chipsatz-Treiber von AMD, die Bugfixes…