Ärger mit Sound-, Grafikkarte und meh

Windows-10-Treiberprobleme: Code 10 Fehler und nicht signierte Treiber nutzen

21.8.2017 von Christian Immler

ca. 1:30 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
  1. Windows 10: Treiberprobleme lösen - so geht's
  2. Windows 10: Treiberüberprüfung und nicht geladene Gerätetreiber
  3. Windows-10-Treiberprobleme: Fehlercodes im Geräte-Manager entschlüsseln
  4. Windows-10-Treiberprobleme: Code 10 Fehler und nicht signierte Treiber nutzen
Windows-Treiberprobleme lösen
Im Geräte-Manager können Sie überprüfen, ob ein Treiber signiert ist oder nicht.
© PC Magazin

Zeigt der Geräte-Manager einen Code-10-Fehler an, obwohl für das betreffende Gerät ein aktueller Treiber installiert ist, kann es daran liegen, dass dieser Treiber nicht zu Windows 10 kompatibel ist. Wenn Sie einen mit dem Gerät mitgelieferten Treiber oder einen Treiber von der Webseite des Herstellers verwenden, prüfen Sie, ob dieser Windows-10-kompatibel ist. Treiber, die über Windows Update installiert wurden, sind immer zur verwendeten WindowsVersion kompatibel. Suchen Sie im Registryschlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\Current ControlSet\Control\Class\ einen Unterschlüssel mit der entsprechenden GUID und klicken Sie darauf. Exportieren Sie diesen Schlüssel zur Sicherheit und löschen Sie anschließend dort die Parameter UpperFilters und LowerFilters . Starten Sie danach den Computer neu, um den Fehler zu beheben​.

Nicht signierte Treiber nutzen

Windows-Treiberprobleme lösen
In den Starteinstellungen kann die Überprüfung der Treibersignatur deaktiviert werden.
© PC Magazin

Microsoft zertifiziert Gerätetreiber und versieht sie mit einer digitalen Signatur. Diese Treiber werden dann auch zum Download über Windows-Update angeboten. Bevor ein Gerätetreiber hier aufgenommen wird, muss er den WHQL-Test (Windows Hardware Quality Lab) bestehen. Nur diese Treiber und die zugehörigen Geräte dürfen das Logo Designed for Windows tragen. Da die Tests Zeit und für den Hardwarehersteller auch Geld kosten, finden Sie Treiber oft erst sehr spät auf Windows-Update. Auf den Webseiten der Hersteller gibt es meistens deutlich aktuellere Treiberversionen, die auch Zusatzfunktionen unterstützen, die die Treiber auf Windows-Update noch nicht kennen.

Die Treiber neuer oder seltener Hardware sind oft aus Zeit- oder Kostengründen nicht signiert. Standardmäßig akzeptiert Windows 10 keine unsignierten Treiber. Um unsignierte Treiber installieren zu können, starten Sie Windows neu. Wählen Sie im Bootmenü keines der Betriebssysteme, sondern ganz unten Standardeinstellungen ändern oder andere Optionen auswählen . Wählen Sie auf den nächsten Seiten Weitere Optionen auswählen/Problembehandlung/Erweiterte Optionen/Starteinstellungen/Neu star ten . Der Computer startet mit einem speziellen Bildschirm Starteinstellungen neu. Drücken Sie hier die Taste [7], um das Erzwingen der Treibersignatur zu deaktivieren. Nachdem Windows wieder gestartet ist, können Sie den unsignierten Treiber installieren. Danach können Sie Windows wieder ganz normal starten.

Tipp: In unserem Gutschein-Portal finden Sie aktuelle digitalo-Gutscheine und -Gutscheincodes.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Windows10 Handwerkkasten - Shutterstock 118438609

Inkompatible Geräte, fehlende Treiber & Co.

Windows 10 Hardware-Probleme lösen

Ob fehlende Treiber, Fehler im Geräte-Manager oder inkompatible Hardware: Diese 10 Tipps zu Windows 10 helfen häufige Probleme zu lösen.

Frau geht joggen

Frischzellenkur

Windows 10: PC aufrüsten zum Anniversary Update

Im August kommt das Windows 10 Anniversary Update. Gute Gelegenheit, um den PC aufzurüsten. Wir zeigen, welche Möglichkeiten es gibt.

Windows 10: Aktuelle Version

Versionsgeschichte und -vergleich

Windows 10: Aktuelle Version und Updates in der Übersicht

Was ist die aktuelle Windows-10-Version? Welche Version habe ich installiert? Hier gibt die Antworten und eine Übersicht der aktuellen Versionen.

Windows 10 Creators Update

Bildschirm abfotografieren

Windows 10: Screenshot erstellen - Bereich ohne Zusatz-Tool,…

Windows 10 bietet mehrere Möglichkeiten, Screenshots zu erstellen. Wir zeigen drei Methoden, den Bildschirm abzufotografieren - ohne Zusatzprogramme.

Microsoft hat Windows 11 vorgestellt. Wir fassen Überraschungen und neue Infos zusammen.

Erscheinungstermin bekannt

Windows 11: Release, Neuerungen, Gratis-Update und mehr

Windows 11 ist für den 5. Oktober 2021 bestätigt. Unser FAQ beantwortet Fragen zu Release, Gratis-Update, Neuerungen, Download und mehr.