Redstone 4

Windows 10 (1803): Benachrichtigungen, Kontaktleiste und Emojis

Benachrichtigungsassistent

© Screenshot PC-Magazin / Microsoft

Der Benachrichtigungsassistent macht Sie auf eingegangene Chatanfragen aufmerksam.

Neu ist auch der Benachrichtigungsassistent, den Sie so ähnlich schon von Ihrem Android-Handy oder iPhone kennen dürften. Mit seiner Hilfe können Sie nun auch unter Windows Regeln definieren, nach denen Windows und Programme Ihnen Benachrichtigungen anzeigen dürfen. Während Präsentationen und Spielen hält sich das Betriebssystem automatisch zurück. 

Kontaktleiste

© Screenshot PC-Magazin / Microsoft

Kontakte lassen sich als eine Art Schnellwahloption an die Taskleiste anbringen.

Seit dem Update im Herbst 2017 können Sie Kontakte in die Taskleiste integrieren und so rasch auf sie zugreifen. Mit dem Spring Creators Update baut Microsoft die Funktion weiter aus. 

Lesetipp: "Windows 10"-Admin-Freigabe einrichten - so geht's

Bislang waren nur drei Einträge möglich, künftig bis zu zehn (konfigurierbar in den Windows Einstellungen). Die Anordnung lässt sich durch Ziehen und Fallenlassen ändern und sendet ein Kontakt ein Emoji, dann erscheint es groß direkt über der Taskleiste.

Emojis

© Screenshot PC-Magazin / Microsoft

Das Spring Creators Update führt das Emoji-Panel auch in Deutschland ein.

Mit dem Spring Creators Update schafft das Emoji-Panel den Sprung über den Atlantik. Bislang stand die Funktion, die das Einfügen von Eomjis in Unterhaltungen enorm erleichtert, nur amerikanischen Windows-Nutzern zur Verfügung. Aufrufen können Sie das Panel ganz bequem mit der Kombination aus Windows- und Punkt-Taste. 

Windows schneller machen

Quelle: PC Magazin
Windows-Einstellungen: Wenn das System zu langsam ist, helfen meist schon einfache Tipps.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Entwicklung seit Release

Microsoft verrät Zahlen, wonach das Creators Update Windows 10 stabiler mache, für mehr Akkulaufzeit sorge, das System schneller Booten lasse und…
Mehr Leistung für AMD-CPU

Das Fall Creators Update für Windows 10 hat für Ryzen-CPUs den optimierten Energiesparplan im Gepäck. Das steigert die Leistung von PCs mit AMD-CPU.
Nach dem Update

Lesen Sie unsere 20 Tipps zum Windows 10 Fall Creators Update, das Veränderungen an der Oberfläche, technische Verbesserungen und Apps mitbringt.
Microsoft kumulatives Update

Microsoft versorgt Windows 10, 7 und 8.1 mit Updates. Der Patchday im Juni schließen neben einer Cortana-Sicherheitslücke 50 weitere Schwachstellen.
KB4284848 veröffentlicht

Microsoft bestätigt für Windows 10 1803 (April Update) Probleme mit einer leeren Netzwerkumgebung. Update: Microsoft hat den Patch KB4284848…