Newsfeed ausschalten

Windows 10: "Neuigkeiten und interessante Themen" ausblenden

Seit Mai 2021 hat die Windows-10-Taskleiste einen Feed namens „Neuigkeiten und interessante Themen“. Deinstallieren ist nicht möglich, aber das Ausblenden.

© pc-magazin.de

Seit Mai 2021 sehen immer mehr Windows-10-Nutzende dieses Menü. Wir zeigen, wie Sie es deaktivieren.

Mit den aktuellen Windows 10 Updates erhält das Microsoft-Betriebssystem einen neuen Feed in der Taskleiste. Unter der Bezeichnung „Neuigkeiten und interessante Themen“ finden Sie Nachrichten-Schlagzeilen, Wetterberichte, Verkehrsmeldungen und mehr. In diesem Artikel verraten wir, was Sie zur Leiste wissen müssen und wie Sie sie ausblenden können, wenn Sie die Infos auf der Windows-Oberfläche nicht benötigen.

Eine Deinstallation des Feeds „Neuigkeiten und interessante Themen“ ist nicht möglich, bzw. nicht empfehlenswert. Denn die Einblendungen kommen mit dem Patch KB5003173, der für alle Windows-10-Versionen ab 2004 ausgerollt wurde und vorrangig einen kumulativen Sicherheits-Patch markiert. Das Menü selbst ist noch nicht auf jedem Rechner verfügbar, es wird Microsoft-typisch in "Wellen" ausgerollt. Ende Mai hat Microsoftjedoch ein Update veröffentlicht, das den Feed auf allen Rechnern aktiviert (siehe unten). Mit dem 21H1-Update ist der Feed ebenso integriert und per Standardeinstellung aktiv.

Um „Neuigkeiten und interessante Themen“ ausblenden zu können, gehen Sie wie folgt vor. Genau wie bei Schaltflächen wie die Cortana-Suche, dem Windows-Ink-Bereich für Stifteingaben oder Ihre Kontakte klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste. Dort navigieren Sie gegebenenfalls zum entsprechenden Punkt „Neuigkeiten und interessante Themen“ und wählen aus den Optionen „Symbol und Text anzeigen“, „Nur Symbol anzeigen“ oder deaktiveren ihn mit der Auswahl „Ausschalten“.

© pc-magazin.de

Wie bei anderen Funktionen in der Windows-Taskleiste können Sie hier den Ausschalter betätigen.

Wie windowslatest.com berichtet, können die Einblendungen noch Probleme verursachen bzw. nicht einwandfrei funktionieren. Undeutliche Schriften oder leere Einblendungen wurden beobachtet. Zudem funktioniert das neue Feature anscheinend nur, wenn die Taskleiste am unteren Bildschirmrand angedockt ist. Ein Fix ist, den Windows Explorer im Task-Manager neuzustarten. Wer kein Interesse an der Funktion hat, kann sie natürlich auch wie oben beschrieben einfach ausgeblendet lassen.

Patchday

Der Juni-Patchday steht an. Wir fassen zusammen, was aktuelle Windows-10-Versionen für Updates erhalten. Das bringen die Patches KB5003637 und…
Neue Features und Bugfixes

Windows 10 erhält Ende Mai optionale Updates. Mit dem Patch KB5003214 kommen für die Versionen 2004, 20H2 und auch 21H1 wichtige Änderungen.
Alle Neuerungen von 21H1

Das neue Windows 10 Update 21H1 ist da. Wir verraten, was sich mit der neuen Version ändert, wie Sie das Update installieren und welche Probleme…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Das müssen Sie beachten

Wer Windows 10 kaufen möchte, hat mehrere Möglichkeiten. Wir verraten, was bei Angeboten von Händlern neben Microsoft wie etwa Amazon oder Ebay…
System, Programme & Features und mehr

Microsoft verlagert weiter Teile der Systemsteuerung in die Einstellungen. So holen Sie sich die gewohnte Systemsteuerung zurück.
Alle Neuerungen von 21H1

Das neue Windows 10 Update 21H1 ist da. Wir verraten, was sich mit der neuen Version ändert, wie Sie das Update installieren und welche Probleme…
Edge-Browser

Edge nervt mit aufdringlicher Werbung für andere Microsoft-Produkte, zum Beispiel für die Suchfunktion Bing. Wir zeigen, wie Sie die Werbung…
Leaks und Gerüchte zusammengefasst

Windows 11 ist quasi bestätigt. Unser vorläufiges FAQ beantwortet Fragen zu Release, Gratis-Upgrade, Neuerungen, Download und mehr.