So geht's

Windows 10: Hintergrundbild ändern ohne Aktivierung

30.6.2016 von Tim Kaufmann

Windows 10 erlaubt scheinbar nicht, das Hintergrundbild ohne Aktivierung zu ändern. Wir verraten Ihnen, wie es geht.

ca. 1:35 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
Windows 10 Hintergrund
Das ist der Standard-Hintergrund von Windows 10.
© Microsoft

Solange Windows 10 nicht aktiviert ist, haben Sie keinen Zugriff auf die Personalisierungs-Einstellungen. Besonders deutlich zeigt sich das, wenn Sie den Desktop-Hintergrund verändern möchten. Es gibt aber einige Tricks, mit denen Sie um diese Einschränkung herumkommen.

Bei einem nicht aktivierten Windows 10 sind die Einstellungen zur Personalisierung des Betriebssystems gesperrt. Zwar können Sie sie öffnen, doch lassen sich die verschiedenen Optionen, darunter auch das Hintergrundbild, nicht verändern. Windows weist mit einem roten Text am oberen Fensterrand auf diesen Zustand hin. Durch die Hintertür lässt sich das Desktop-Wallpaper aber trotzdem einstellen.

Hintergrund Personalisierung
Hintergrund Personalisierung.
© Screenshot WEKA / PC Magazin

Möglichkeit 1: Öffnen Sie den Datei-Explorer und dort den Ordner "C:\Windows\Web\Wallpaper". Dort finden Sie drei Ordner, welche die Namen "Blumen", "Windows" und "Windows 10" tragen.

Windows Wallpaper
Windows Wallpaper
© Screenshot WEKA / PC Magazin

Suchen Sie sich das Bild aus, das Sie als Hintergrundbild einstellen möchten. Dabei ist es hilfreich, wenn Sie den Datei-Explorer so einstellen, dass er Ihnen Vorschaubilder anzeigt. Ist das auf ihrem PC noch nicht der Fall, dann klicken Sie oben auf den Reiter "Ansicht" und wählen dort die Option "Große Symbole" aus.

Windows 10 Hintergrundbilder
Windows 10 Hintergrundbilder
© Screenshot WEKA / PC Magazin

Sobald Sie das gewünschte Bild gefunden haben, klicken Sie es mit der rechten Maustaste an. Aus dem Kontextmenü, das darauf hin erscheint, wählen Sie die Option "Als Desktophintergrund festlegen". Dass Windows nicht aktiviert ist, stört den Datei-Explorer nicht weiter. Prompt erscheint das ausgewählte Bild als neues Wallpaper auf dem Desktop.

Desktophintergrund festlegen
Desktophintergrund festlegen
© Screenshot WEKA / PC Magazin

Möglichkeit 2: Starten Sie den Internet Explorer und besuchen Sie eine der Seiten, von denen Sie üblicherweise ihre Desktop-Hintergrundbilder herunterladen.

online Hintergrundbilder
online Hintergrundbilder holen.
© Screenshot WEKA / PC Magazin

Wichtig ist, dass Sie das Bild, das Ihnen gefällt, nicht herunterladen. Vielmehr öffnen Sie das Bild in der großen Version innerhalb des Browsers. Dort können Sie es einfach mit der rechten Maustaste anklicken. Anschließend wählen Sie die Option "als Hintergrund". Das Ergebnis ist dasselbe wie im Datei-Explorer: Das Bild erscheint als Wallpaper auf dem Desktop.

Hintergrund wählen
Hintergrund wählen
© Screenshot WEKA / PC Magazin

Möglichkeit 3: Mit Hilfe von Internet Explorer können Sie auch bereits auf Ihrer Festplatte gespeicherte Bilder öffnen und mit der oben beschriebenen Methode als Hintergrundbild auswählen. Voraussetzung ist lediglich, dass das Bild in einem für den Browser verständlichen Dateiformat vorliegt. Das ist zum Beispiel bei JPEG-Dateien der Fall, die auch ein sehr gutes Verhältnis aus Bildqualität und Dateigröße bieten.

Windows 10: Die besten Features

Quelle: Microsoft
Welche Features bringt Windows 10 mit? Microsoft verrät es Ihnen!

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Windows 10: Autostart

Tipps & Tricks

Windows 10 Autostart: Programme hinzufügen und entfernen

Wir zeigen, wie Sie Programme im Autostart-Ordner von Windows 10 hinzufügen und entfernen können. Das funktioniert 2021 mit einfachen Befehlen und…

Windows 10: Automatische Anmeldung ohne Passwort

Direkt auf den Desktop

Windows 10: Automatische Anmeldung ohne Passwort - so…

Die automatische Anmeldung in Windows 10 spart Zeit. Wir zeigen, wie Sie Ihren PC oder Laptop nach dem Booten ohne Passwort nutzen können.

Goodluz - Shutterstock

Texte, Archive & Co.

Windows 10: Dateiinhalte durchsuchen - so geht's

Suchen Sie eine bestimmte Notiz in einer Textdatei, oder ein Dokument in einem Zip-Archiv? Wir zeigen, wie Sie in Windows 10 Dateiinhalte durchsuchen.

Firefox schneller machen

Erste Maßnahmen

Windows 10 langsam: Tipps für ein schnelleres System

Windows 10 ist langsam und Sie wollen nicht gleich ein Hardware-Upgrade durchführen? Wir haben schnelle Tipps für ein schlankes und performantes…

Windows 10 Standard Apps festlegen

Tipp

Windows 10: Standardprogramme festlegen - so geht's

In Windows 10 können Sie die Standard-Apps zum Öffnen von Dateien auswählen. Wir zeigen, wie Sie die Standard-Programme ändern.