Nach dem Update

Windows 10 - Tipp 10: Windows 10 Startmenü funktioniert nicht

© Screenshot PC-Magazin

Microsoft Edge lässt Sie auch Seiten im Startmenü anheften.

Leider kommt es auch nach kleineren Windows-Updates immer wieder vor, dass sich das Startmenü mit einem Klick auf das Windows-Logo links nicht mehr aufrufen lässt. Auch die [Win]-Taste bewirkt nichts. In den meisten Fällen liegt das Problem an Software von Drittanbietern, die undokumentierte Funktionen nutzen, die Microsoft mit dem Update kommentarlos verändert oder gestrichen hat. 

Deinstallieren Sie fremde Virenscanner und aktivieren Sie stattdessen den Windows Defender, deinstallieren Sie Grafiktreiber und besonders mit den Treibern gelieferte Zusatztools der Grafikkartenhersteller und verwenden Sie dafür Grafiktreiber, die über Windows Update zur Verfügung gestellt werden. 

Lesetipp: Windows 10: App-Suche im Startmenü funktioniert nicht – die Lösung

Deinstallieren Sie auch eventuell verwendete Startmenüersatztools, die zum Beispiel ein Windows-7- oder -XP-Startmenü in Windows 10 vorgaukeln. Lösen diese Aktionen das Problem noch nicht, bietet Microsoft bei aka.ms/diag_StartMenu ein Fixit an, das nach dem Download per Doppelklick gestartet werden kann und viele Startmenüprobleme behebt.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Windows Update

Wir zeigen, wie Sie bei Windows 10 automatische Updates ausschalten können. Somit sind Sie bei Problemen mit Windows Update fein raus.
Update

Mit dem Creators Update von Windows 10 wurden einige neue Sicherheitsfeatures eingeführt. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Einstellungen.
Redstone 4

Am 8. Mai 2018 ist Release des April Update für Windows 10. Wir zeigen neue Features wie die Timeline und Neuerungen an Cortana, Edge und mehr.
Bug aktiviert Online-Suche

Windows 10 1803 nutzt für die Suche im System auch das Internet und liefert Ergebnisse von Bing. Mit einem Registry-Fix können Sie die Websuche…
Spring Creators Update

Das Spring Creators Update installiert die Timeline, die zuletzt geöffnete Windows-10-Inhalte anzeigt. So aktivieren Sie die praktische Zeitachse.