Nach dem Update

Windows 10 - Tipp 3: E-Books im Browser lesen bzw. vorlesen lassen

Microsoft Edge laut Vorlesen

© Screenshot PCgo / Spiegel.de

Der Edge Browser liest jetzt Webseiten oder E-Books vor.

Edge kann jetzt Webseiten oder E-Books vorlesen. Markieren Sie dazu mit der Maus den gewünschten Textabschnitt, klicken mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie im Kontextmenü Laut vorlesen. Oder wählen Sie Laut vorlesen im Menü des Edge-Browsers, um die gesamte Website vorzulesen. 

Lesetipp: Windows 10, 8.1 und 7: Vier nützliche Tipps & Tricks

Dabei zeigt eine farbige Markierung die gerade vorgelesenen Wörter an. Voraussetzung dafür ist, dass die Webseite in einer Sprache verfasst ist, die auch in Windows als Sprache installiert ist. In der Symbolleiste am oberen Bildschirmrand können Sie das Vorlesen pausieren, vor- und zurückblättern sowie die Stimme auswählen.

Mehr zum Thema

Windows 10 Creators Update
Patch Day

Im typischen Patch-Day Zyklus kommen nun wieder kumulative Updates für Windows 10, die für mehr Sicherheit im System sorgen. Hier die Details.
Windows 10 Creators Update
Entwicklung seit Release

Microsoft verrät Zahlen, wonach das Creators Update Windows 10 stabiler mache, für mehr Akkulaufzeit sorge, das System schneller Booten lasse und…
AMD RyZen 7 1800X
Mehr Leistung für AMD-CPU

Das Fall Creators Update für Windows 10 hat für Ryzen-CPUs den optimierten Energiesparplan im Gepäck. Das steigert die Leistung von PCs mit AMD-CPU.
Windows 10 Einstellungen
Redstone 4

Microsoft baut mit dem Spring Creators Update die barrierefreie Bedienung für Windows 10 weiter aus. Das Bildformat HEIF schafft es ebenfalls in…
Shutterstock Teaserbild
Redstone 4

Am 8. Mai 2018 ist Release des April Update für Windows 10. Wir zeigen neue Features wie die Timeline und Neuerungen an Cortana, Edge und mehr.