Tipps & Tricks

Windows 10: Alte Software nutzen - weitere Tipps

21.6.2016 von Thomas Joos

ca. 1:20 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
  1. Windows 10: Alte Programme nutzen - so geht's
  2. Windows 10: Alte Software nutzen - weitere Tipps
Screenshot
Microsoft bietet kostenlose Tools an, mit denen man die Kompatibilität von Programmen mit Windows 10 sicherstellt.
© Weka/Archiv

Tipp 5: Blockierung durch Dateiausführungsverhinderung lösen

Mit diesem Feature werden Programme überwacht, um die sichere Verwendung des Systemspeichers sicherzustellen. Wenn ein Programm versucht, Code aus dem Speicher auf unzulässige Weise auszuführen, wird das Programm durch die Datenausführungsverhinderung (Data Execution Prevention, DEP) geschlossen.

Startet eine Anwendung nicht, hilft es, entweder diese Funktion zu deaktivieren oder die Anwendung von der Überprüfung auszunehmen.

Zur Konfiguration der Dateiausführungsverhinderung gelangen Sie in der Systemsteuerung. Klicken Sie auf den Link System und Sicherheit, dann auf System und anschließend im Fenster auf der linken Seite auf Erweiterte Systemeinstellungen. Wählen Sie auf der Registerkarte Erweitert im Bereich Leistung die Schaltfläche Einstellungen. Aktivieren Sie im Dialogfeld Leistungsoptionen die Registerkarte Datenausführungsverhinderung. Wenn die Dateiausführungsverhinderung ein Programm immer wieder schließt, dem Sie vertrauen, können Sie die Datenausführungsverhinderung für das geschlossene Programm deaktivieren. Aktivieren Sie in diesem Fall die Option Dateiausführungsverhinderung für alle Programme und Dienste mit Ausnahme der ausgewählten einschalten. Wählen Sie dann über die Schaltfläche Hinzufügen das Programm aus, das nicht startet.

Screenshot
Mit einem gemeinsamen Ordner tauschen Sie Dateien zwischen dem virtuellen und dem physischen Computer aus.
© Weka/Archiv

Tipp 6: Kompatibilitäts-Test mit dem Application Compatibility Toolkit

Eine interessante Sammlung für sehr erfahrene Anwender ist Microsofts Application Compatibility Toolkit. Bestandteil der Sammlung sind der Application Compatibility Manager und Compatibility Administrator. Mit ihnen wird getestet, ob Anwendungen unter Windows 10 lauffähig sind.

Tipp 7: Kompatibilität mit neuen Microsoft-Office-Programmen

Manche Anwender verwenden noch Microsoft Office 2000/2003. Diese Versionen unterstützen die neuen Dateiformate ab Office 2007 nicht. Microsoft hilft mit dem kostenlosen Microsoft Office Compatibility Pack, mit dem die neuen Office-Dateien auch unter Office 2000/2003 bearbeitet und gelesen werden können.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Windows 10: Autostart

Tipps & Tricks

Windows 10 Autostart: Programme hinzufügen und entfernen

Wir zeigen, wie Sie Programme im Autostart-Ordner von Windows 10 hinzufügen und entfernen können. Das funktioniert 2021 mit einfachen Befehlen und…

Windows 10: Automatische Anmeldung ohne Passwort

Direkt auf den Desktop

Windows 10: Automatische Anmeldung ohne Passwort - so…

Die automatische Anmeldung in Windows 10 spart Zeit. Wir zeigen, wie Sie Ihren PC oder Laptop nach dem Booten ohne Passwort nutzen können.

Goodluz - Shutterstock

Texte, Archive & Co.

Windows 10: Dateiinhalte durchsuchen - so geht's

Suchen Sie eine bestimmte Notiz in einer Textdatei, oder ein Dokument in einem Zip-Archiv? Wir zeigen, wie Sie in Windows 10 Dateiinhalte durchsuchen.

Firefox schneller machen

Erste Maßnahmen

Windows 10 langsam: Tipps für ein schnelleres System

Windows 10 ist langsam und Sie wollen nicht gleich ein Hardware-Upgrade durchführen? Wir haben schnelle Tipps für ein schlankes und performantes…

Windows 10 Standard Apps festlegen

Tipp

Windows 10: Standardprogramme festlegen - so geht's

In Windows 10 können Sie die Standard-Apps zum Öffnen von Dateien auswählen. Wir zeigen, wie Sie die Standard-Programme ändern.