SCHLÜSSELKLAU

Wie Keylogger Ihre Identität bedrohen

Keylogger sind der Alptraum jedes PC-Nutzers. Passwörter und wichtige Daten geraten durch sie an Fremde, oft auch in die Hände krimineller Banden. Neueste Keylogger arbeiten auf Hardware- Basis oder setzen Rootkit-Technologie ein, um ihre Arbeitsweise zu tarnen. Welche Chance hat der Privatanwender?

© Archiv

Wie Keylogger Ihre Identität bedrohen

Nach Expertenschätzungen werden im Internet mehr als 6000 verschiedene Keylogger- Programme angeboten; manche sind offizielle Sicherheitsprodukte, andere Bestand diverser Trojaner und Malware. Immer jedoch ist ihr Zweck eindeutig: Je nach Funktionsumfang werden Tastatureingaben, Screenshots und Spracheingaben gegen den Willen und in Unkenntnis des aktuellen PCNutzers mitgeschnitten.

Der Schaden ist unübersehbar: Passwörter, Konto- und Einlogdaten, etwa für Bezahldienste, vertrauliche E-Mail-Informationen und Chat-Mitschnitte wechseln klammheimlich den Besitzer und führen zu hohen moralischen und finanziellen Einbußen seitens der Betroffenen. Durch den Identitätsklau kann es zu betrügerischen eBay-Transaktionen kommen oder der unschuldige PC-Anwender findet sich auf der Anklagebank wegen unerlaubten Spamversands. Der Gesamtschaden wird auf 4,5 Millionen Euro geschätzt - Tendenz stark steigend.

Nicht nur Privatanwender sind von diesen Praktiken bedroht, gerade und vor allem auch im Firmenumfeld steigt der Mißbrauch von Observierungs- und Überwachungstools. Noch nie war es so einfach, Firmengeheimnisse auszuspionieren und in unberufene Hände krimineller Organisationen zu schleusen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Computer ohne Werbung

Wer unachtsam Programme installiert, kann sich schnell unerwünschte Software-Parasiten einfangen. Wir geben 5 Tipps, wie Sie Adware vermeiden.
Sicherheit

Betrüger versenden E-Mails, die es auf Ihre Daten und Ihr Geld abgesehen haben. Wie Sie Phishing-E-Mails erkennen und sich schützen.
Sicherheit im Urlaub

Diebstahlschutz für Smartphones, Schutz in offenen WLANs und Co: Worauf Sie beim Reisen achten sollten, um böse Überraschungen zu vermeiden.
Gefälschte Facebook-Konten

Betrüger nutzen gefälschte Facebook-Profile, um Geld zu ergaunern. Wir zeigen, wie Sie sich und auch Ihre Facebook-Kontakte gegen die Betrugsmasche…