Windows-Tipp

Webseiten mit bestimmtem Browser öffnen: So geht's

13.3.2018 von Walter Saumweber

Manche Webseiten sind teils nur mit bestimmten Browsern kompatibel. So erstellen Sie auf dem Desktop eine Verknüpfung mit dem gewählten Browser.

ca. 1:35 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
Verknüpfung mit Browser erstellen
Speichern Sie sich die Verknüpfung einer Webseite zusammen mit dem gewünschten Browser auf ihrem Desktop ab.
© Screenshot PC-Magazin

Angenommen, Sie haben Firefox als Standardbrowser eingestellt, möchten aber eine Desktopverknüpfung zur Verfügung haben, die speziell die Google-Webseite mit dem ebenfalls installierten Google Chrome öffnet. Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine solche Verknüpfung zu erstellen: 

Datei-Pfad zur ausführbaren Datei finden

Was Sie zunächst wissen müssen, ist der Pfad zur ausführbaren Datei des Google-Chrome-Browsers. Wenn Sie ihn nicht kennen, bringen Sie den Pfad am einfachsten in Erfahrung, indem Sie den Browser starten. 

Klicken Sie dann in der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das Google-Chrome-Symbol, in der sich öffnenden Sprungliste ebenfalls mit der rechten Maustaste auf den Programmnamen, also auf Google Chrome, und schließlich (mit der linken Maustaste) auf Eigenschaften. 

Datei-Pfad kopieren

Es erscheint das Eigenschaften-Dialogfeld des Browsers mit der Registerkarte Verknüpfung im Vordergrund. Den Pfad zur Programmdatei finden Sie dort im Feld Ziel. Kopieren Sie ihn, indem Sie Strg + C drücken oder ihn mit der rechten Maustaste anklicken und im Kontextmenü Kopieren wählen. Für Google Chrome lautet der Pfad zur Programmdatei normalerweise C:\Program Files (x86)\Google\Chrome\Application\chrome.exe, falls das Stammlaufwerk C: ist.

Fehlermeldung Webseite in anderem Browser öffnen
Manchmal können nur bestimmte Browser Webseiten öffnen.
© Screenshot PC-Magazin

Verknüfpung erstellen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktops und wählen Sie im Kontextmenü Neu/Verknüpfung.

Browser an die Verknüpfung koppeln

Geben Sie auf der ersten Seite des erscheinenden Assistenten als Speicherort den Pfad zur Programmdatei des Browsers (einschließlich der Anführungszeichen am Anfang und am Ende; Sie können den Pfad auch über die Durchsuchen-Schaltfläche auswählen) und nach einem Leerzeichen die URL der Webseite an, die mit dem Browser geöffnet werden soll. 

Lesetipp: Sicher surfen mit Chrome, Firefox und Edge - 7 Tipps für jeden Browser

Für Google Chrome und google.de könnte die Speicherortangabe also so aussehen: "C:Program Files (x86)GoogleChromeAppli-cationchrome.exe“ http://www.google.de. 

Verknüpfung fertigstellen

Klicken Sie auf Weiter, geben Sie der Verknüpfung einen beliebigen Namen Ihrer Wahl, z.B. Google, und klicken Sie auf Fertigstellen. Die Verknüpfung öffnet google.de nun immer mit Google Chrome, unabhängig vom Standard-Browser.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Surface Book 2 Laptop Microsoft

Core i7, 256 GB SSD und 8 GB RAM

Surface Book 2 kaufen: Lohnt sich der Amazon-Deal für 1.550…

Das Surface Book 2 mit Intel Core i7, 256 GB SSD und 8 GB RAM ist auf Amazon für 1.550 Euro im Angebot. Ein Preisvergleich zeigt, ob das der beste…

windows 10 zuruecksetzen

Werkseinstellung wiederherstellen

Windows 10 zurücksetzen - auch ohne Datenverlust

Ihr PC soll zurück auf die Werkseinstellungen? Unsere Anleitung erklärt, wie Sie Windows 10 zurücksetzen - entweder ohne Datenverlust oder komplett.

windows 10 mai 2019 update version 1903

Fehlerhafte Verbindung zu Bluetooth-Lautsprechern

Windows 10 KB4505903: Update verursacht Bluetooth-Probleme

Das Windows 10 Update KB4505903 sorgt für Verbindungsprobleme mit Bluetooth-Lautsprechern. Microsoft liefert bis zum Bugfix einen Workaround.

microsoft powertoys windows 10

Gratis-Tools

PowerToys für Windows 10: So helfen die neuen Gratis-Tools

Microsoft veröffentlicht unter dem alt­ ehrwürdigen Namen PowerToys neue Gratis-Tools für Windows 10. Wir stellen die Open-Source-Programme vor.

Microsoft Windows 7 Design für Windows 10: So geht's

FAQ

Windows 7 Support-Ende: Was Sie wissen müssen

Mit dem heutigen 14. Januar 2020 endet der Support für Windows 7. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu Sicherheit, Windows-10-Upgrade und Co.