GPUs mit Echtzeit-Raytracing

Nvidia & AMD: Wann kommen neue Grafikkarten?

Ende 2020 starteten Nvidias RTX 3000. AMD folgte mit RX 6000. Wann kommen neue Grafikkarten? Update: RX 6700 XT ab 17.03., Mining und Custom-Designs bei Nvidia.

Inhalt
  1. Nvidia & AMD: Wann kommen neue Grafikkarten?
  2. Wann kommen neue Grafikkarten von Nvidia?
  3. Wann kommen neue Grafikkarten von AMD?

© Nvidia

In den ersten Monaten 2021 erwarten wir zuerst neue Varianten von Nvidia Ampere und später von AMD Big Navi.

Mit Geforce RTX 3070, 3080 und 3090 hat Nvidia Ende 2020 mit High-End-Grafikkarten vorgelegt. Sie ergänzten das Portfolio mit RTX 2060 Super, Geforce 1660 Super / Ti und 1650 Super für Mittelklasse und Einsteiger. Die offizielle Veröffentlichung des ersten Schwungs von Ampere wurde zum 29. Oktober 2020 (RTX-3070-Release) abgeschlossen. Zum 2. Dezember startete dann die RTX 3060 Ti und drückt damit weiter auf die Preise der Vorgängergeneration - theoretisch. Verfügbarkeit und Bedarf lassen die Preise aber steigen. Am 25. Februar erschien die RTX 3060.

Auf AMD-Seite wurden Radeon RX 5700 und 5700 XT am 18. November von der Radeon RX 6800 (XT) abgelöst, am 8. Dezember folgte die RX 6900 XT. Damit ist die High-End-Phalanx von AMD als Antwort komplett! Ab März kommt die Radeon RX 6700 (XT) auf den Markt.

Nutzende aus "Team Rot" greifen in der Zwischenzeit für Karten unter 300 Euro zu 5600 (XT) und 5500 XT oder nach Möglichkeit auch zu Polaris (RX580/590). Die 5700-Serie könnte in dem Preisbereich entsprechend je nach Preis im Interesse nachrücken - wenn aktuelle Lieferprobleme und der allgemein schwierige Hardware-Markt samt Mining und hohen Preisen derzeit nicht wären. Wann gibt's Nachschub, wann kommen neue Grafikkarten?

Seit November liefert sich Big Navi ein spannendes Duell mit Ampere - RX 6000 ist der Kontrahent für die neuen RTX-30-Karten. Die 3D-Leistung ist auf einem vergleichbaren Stand, DXR (Raytracing) hinkt hinterher - sowohl in Sachen Leistung als auch Spiele-Support: Dafür kommen jedoch Patches. AMD punktet aber mit einem leistungsfähigen und leisen Referenzdesign, muss sich aber wie Nvidia flächendeckende Engpässe eingestehen.

Später könnte als weitere Antwort dann ein Refresh der bisherigen Ampere-Karten kommen, bevor AMD im März nachlegt. Was tut sich auf dem Grafikkartenmarkt? Auf den nächsten Seiten finden Sie nach Hersteller sortiert die aktuellen News und Gerüchte. Auf Basis aktueller Meldungen und jüngster Gerüchte fassen wir zusammen.

Steigende Preise und die Hintergründe

Einst undenkbar, aktuell quasi normal: Wenn Hardware-UVPs einen kaum erreichbaren Sensationspreis markieren und lieferbare Kontingente Mondpreise…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Nvidias Angaben erklärt

Nvidia hat zu Geforce RTX 3090, 3080 & 3070 eigene Benchmarks gezeigt. Wir erklären, was Sie im Vergleich zu RTX 2080, GTX 1080 & Co. angeblich…
Überblick

Wir fassen Release, Preis & Specs zur Geforce RTX 3060 Ti zusammen. Die Nvidia-Grafikkarte ergänzt ab 2. Dezember RTX 3090, 3080 und 3070.
PC-Kauf

Gleich vorab: Es gibt kaum eine RTX 30 und keine Radeon RX 6800 (XT). Wer jetzt eine Grafikkarte kaufen will, bekommt bei uns die besten…
Release der kleinen Ampere-Grafikkarte

Ab dem 02. Dezember können Sie die RTX 3060 Ti kaufen. Wir listen Shop-Links zu möglichen Angeboten der Online-Händler für Sie auf.
AMD-Flaggschiff ab 8. Dezember

Am 8. Dezember erscheint AMDs neues GPU-Flaggschiff. Wir verraten, wo Sie die Radeon RX 6900 XT kaufen können und sammeln Shop-Links zu den Angeboten.