Restaurationsarbeiten

Videos mit AVISynth aufbereiten

Möchten Sie Ihre Filmschätze von 8mm-, VHS-, Hi8- oder DV-Band auf DVD oder (S)VCD archivieren, sollten Sie das Material reinigen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Freeware verrauschten Bildern, flimmernden Farbflächen, Staub und Kratzern den Garaus machen.

© Archiv

Videos mit AVISynth aufbereiten

Wollen Sie bei der Archivierung auf DVD oder (S)VCD beste Qualität erreichen, müssen Sie das Quellmaterial entrauschen, ansonsten werden zu den Störungen des Quellmaterials noch MPEG-Artefakte hinzukommen. Was die meisten Hersteller jedoch mit Rauschentfernung bezeichnen, ist nichts anderes als ein einfacher Filter, der das Bild unscharf macht, aber andere Störungen wie Farbrauschen, Kratzer und Drop-Outs nicht behebt. Und davon einmal abgesehen, ist gerade bei VHS-Material eine weitere Weichzeichnung nicht erwünscht.

© Archiv

Komfortables Editing: Mit AVSEdit bearbeiten Sie komfortabel AVISynth-Skripte.

Im Open-Source-Bereich gibt es mit AVISynth (www.avisynth.org) und VirtualDub (www.virtualdub. org) zwei Tools, für die es im Internet zahlreiche Plug-ins zur Bildverbesserung gibt, die ihresgleichen in der kommerziellen (Prosumer-) Software-Welt suchen.

Bei der Restauration müssen Sie allerdings behutsam umgehen: Denoiser können nicht zaubern und erledigen die Arbeit nicht vollautomatisch. Sie müssen die Parameter der Plugins genau an Ihr Material anpassen, um nicht den gegenteiligen Effekt zu bekommen, nämlich das Bild zu verschlechtern. Deswegen können wir Ihnen in diesem Artikel auch keine Generallösung mit konkreten Einstellungswerten liefern - es hängt alles von Ihrem Material ab und der Art und Weise, wie Sie es digitalisiert haben.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Windows 7

Mit dem Windows Media Player können Sie einfach eine Sicherheitskopie einer Musik-CD anlegen. Wir zeigen, wie es geht.
Photoshop-Alternative

Das Bildbearbeitungsprogramm Gimp ist eine kostenlose, komfortabele Alternative zu Photoshop. In unserem Tutorial geben wir Tipps für Einsteiger.
Photoshop-Alternativen

Für Privatanwender muss es nicht immer das teure Adobe Photoshop sein. Wir stellen kostenlose Alternativen für PC und Mac vor.
Anleitung

Ob Stream, Video-DVD oder Blu-ray - mit den passenden Tools lassen sich Filme im Handumdrehen kopieren. Wir zeigen, wie.
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.