In Eigenregie

Videobearbeitung: VHS auf DVD

Videomaterial von einem VHS-Band oder einem Camcorder auf eine DVD zu bannen ist nicht schwer. Wie Sie dabei vorgehen und welche Hard- bzw. Software Sie benötigen, zeigen wir Ihnen hier.

© Archiv

Videobearbeitung: VHS auf DVD

Videomaterial von einem VHS-Band oder einem Camcorder auf eine DVD zu bannen ist nicht schwer. Wie Sie dabei vorgehen und welche Hard- bzw. Software Sie benötigen, soll Ihnen unsere Starthilfe verraten. In kürzester Zeit können Sie Freunde und Verwandte mit Ihrer eigenen DVD überraschen.

© Archiv

Für Spezialisten war es bisher kein großes Kunststück, in Eigenregie produzierte Filme auf dem heimischen TV vorzuführen. Mit Hilfe eines Camcorders, eines PC und passender Software können Sie solche Projekte selbst realisieren. Sie benötigen einen Camcorder zum Filmen. Das Material übertragen Sie auf den PC und bearbeiten es dort mit Videoschnitt-Software. Am Ende brennen Sie den Film auf eine DVD und fügen ein Menü für die Navigation hinzu.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Photoshop-Alternative

Das Bildbearbeitungsprogramm Gimp ist eine kostenlose, komfortabele Alternative zu Photoshop. In unserem Tutorial geben wir Tipps für Einsteiger.
Photoshop-Alternative

Gimp ist kostenlos und eine gute Photoshop-Alternative. Mit diesen 5 Plug-ins lässt sich die Open-Source-Software sinnvoll erweitern.
Photoshop-Alternativen

Für Privatanwender muss es nicht immer das teure Adobe Photoshop sein. Wir stellen kostenlose Alternativen für PC und Mac vor.
Anleitung

Ob Stream, Video-DVD oder Blu-ray - mit den passenden Tools lassen sich Filme im Handumdrehen kopieren. Wir zeigen, wie.
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.