Digitale Fotografie - Test & Praxis
Der Schnellkorrekturmodus von Photoshop Elements

Unkompliziert optimieren

In der übersichtlichen Schnellkorrektur von Photoshop Elements gleichen Sie zu starke oder schwache Kontraste in Ihren Fotos besonders bequem aus. ColorFoto sagt, wie Sie die Funktion optimal nutzen.

© Archiv

Fotopraxis Schnellkorrekturmodus

Dieses Gegenlichtporträt ist zwar größtenteils zu dunkel, in Details jedoch überbelichtet. Wir verbessern die Aufnahme in der übersichtlichen Schnellkorrektur von Photoshop Elements 7. Dort finden Sie alle wichtigen Regler auf einen Blick. Mit Elements 6 funktioniert die Korrektur übrigens genauso.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Bildbearbeitung

DxO Labs bietet mit Viewpoint eine Bildbearbeitungs-Software an, die speziell für die Korrektur von Objektivverzerrungen gedacht ist.
Fotopraxis

RAW-Verarbeitung, Formatänderungen, Bildeffekte: Wir geben Tipps rund um die interne Bildaufbereitung der Nikon D800.
Galerie

Fotografen der Creativ-Gemeinde waren auf der Pirsch, um Bilder von Tieren in freier Wildbahn einzufangen. Die Ergebnisse überzeugen.
Tutorial

Bei Photoshop heißt es Aktion, PaintShop Pro nennt es Skript. ColorFoto zeigt, wie Sie Skripte in PaintShop für Stapelverarbeitung und mehr nutzen.
Bildbearbeitung

Wir zeigen, wie Sie die mitgelieferten Presets von Lightroom optimal nutzen und wie Sie Ihre eigenen 1-Klick-Vorgaben speichern.