Gratis-Fotos aus dem Internet

Tipps für den Fotoversand

Tipps für den Fotoversand

Bevor Sie Ihre Bilder über das Internet zu einem Online-Fotodienst schicken, gibt es noch einige Feinheiten zu beachten, damit das Ergebnis auch Ihren Erwartungen entspricht. Weiterhin ist auch eine leistungsstarke Internetverbindung notwendig.

Tipp 1: Die optimale Internetverbindung

Für eine reibungslosen Datentransfer zwischen Ihrem Rechner und dem Online-Fotodienst ist eine schnelle und vor allem kostengünstige Internet-Verbindung notwendig. Wenn Sie Ihre Fotos über das Internet zu einem Online-Dienst schicken möchten, sollten Sie mindestens eine ISDN-Verbindung nutzen. Ein Modem ist viel zu langsam und belastet zudem die Telefonrechnung. ISDN-(2-Kanalbündelung), DSL- oder ADSL-Verbindungen garantieren einen recht flotten Upload zum Anbieter. Weiterhin sollten Sie eine Internet-Flatrate nutzen, da spielt die zu übertragende Datenmenge keine Rolle. Verwenden Sie einen Zeit- oder Volumentarif, müssen Sie den Datenaustausch gut planen, damit bei einer Überschreitung der vereinbarten Übertragungsraten oder -zeiten keine zusätzlichen Online-Kosten anfallen.

Tipp 2: Das richtige Format vorbereiten mit PhotoCutter

Beachten Sie, dass Ihre digitalen Aufnahmen nicht den alten Papierstandards der analogen Fotografie entsprechen.

© Archiv

Das Tool "PhotoCutter" hilft Ihnen beim Zuschnitt Ihrer Digitalfotos auf das analoge Papierformat.

Wenn Sie einen Online-Fotodienst gewählt haben, sehen Sie auf dessen Internetseite nach, was für Bildformate im Angebot sind. Viele Anbieter sind dazu übergegangen, auch digitale Foto-Formate im Verhältnis 2:3 anzubieten (9x11, 10x13, 11x15, 15x20 usw.). Hier müssen Sie das Foto nicht extra zurechtschneiden, es sei denn, Sie möchten eine Bildausschnitt extrahieren. Wenn Sie weiterhin auf das analoge Format im Verhältnis 3:4 setzen (9x13, 10x15, 13x18, 20x30 usw.), sollten Sie Ihre Aufnahmen vor dem versenden mit einer Bildbearbeitung zurechtschneiden. Damit vermeiden Sie abgeschnittene Köpfe oder Beine. Hierfür nutzen Sie das Tool "PhotoCutter". Die Anwendung ist sehr einfach zu bedienen.

Tipp 3: Dateigrösse für Online-Alben oder E-Mail-Versand ändern

Im Tipp 2 haben wir Ihnen die Mindestgrößen für den Fotoversand an eine Online-Fotodienst gelistet. Diese Ausgangsgrößen sind für den Fotodienst dringend notwendig, um eine optimale Bildqualität des Papierfotos zu sichern. Eine Verkleinerung der Datenmenge verschlechtert die Bildqualität und wird in der Regel auch vom Bilderdienst für eine Belichtung abgelehnt.

Format Verhältnis Optimale Auflösung in Pixel Mindest- Auflösung in Pixel
9x13 Classic 1063 x 1500 425 x 600
10x15 3:4 1200 x 1796 482 x 718
10x13 2:3 1200 x 1600 482 x 644
13x19 3:4 1500 x 2244 600 x 900
13x17 2:3 1500 x 2000 600 x 800
15x21 A5 1800 x 2700 718 x 992
20x30 2:3 935 x 1400
21x30 A4 992 x 1400
22x30 2:3 1054 x 1400
30x45 3:4 1400 x 2100
30x40 2:3 1400 x 1880

Wenn Sie jedoch Bilder auf Ihrer Internetseite, einem Online-Album präsentieren oder per E-Mail verschicken wollen, können Sie die Dateigröße getrost weiter abspecken. Für diesen Zweck kommt das Tool "TinyPic" zum Einsatz.

Mit wenigen Klicks verkleinern Sie die Dateigröße Ihrer Fotos auf die vorgegebenen Formate "Extra Klein", "640x480", "800x600" für Mails, "1.024x768" bildschirmfüllend sowie für Grafiken und schwarz-weiß Aufnahmen in das GIF-Format. Sie wählen den Speicherort sowie die gewünschte Verkleinerung aus und ziehen das Bild einfach per Drag&Drop in die Bearbeitungsfläche des Programms.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Automobilclub

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Für Android, iPhone, iPad & Co.

Es gibt keine Whatsapp-Alternative? Quatsch! Diese Messenger-Apps für Android, iOS und PC sind der perfekte Ersatz.
Sicherheit

Betrüger versenden E-Mails, die es auf Ihre Daten und Ihr Geld abgesehen haben. Wie Sie Phishing-E-Mails erkennen und sich schützen.
Gefälschte Facebook-Konten

Betrüger nutzen gefälschte Facebook-Profile, um Geld zu ergaunern. Wir zeigen, wie Sie sich und auch Ihre Facebook-Kontakte gegen die Betrugsmasche…