Windows 7

Tipp: Textsuche in Bildern

Sie können Windows so einstellen, dass es mithilfe einer integrierten optischen Zeichenerkennung (Optical Character Recognition, kurz: OCR) auch den Text in TIFF-Dateien durchsucht. So geht's.

© Hersteller/Archiv

Windows 7

Schritt 1: Systemsteuerung öffnen

Um die Inhaltssuche in TIFF-Dateien zu aktivieren, wählen Sie in der Systemsteuerung die Kategorie Programme und klicken anschließend unterhalb von Programme und Funktionen auf die Verknüpfung Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren.

Schritt 2: Filter aktivieren

Setzen Sie im erscheinenden Dialog vor der Option Windows-TIFF-IFilter ein Häkchen und bestätigen Sie mit OK (Abbildung).

Schritt 3: Ordner in Indizierungsoptionen hinzufügen

Nun indiziert Windows TIFF-Dateien, wenn Sie in den Indizierungsoptionen den entsprechenden Ordner hinzufügen. Die Suche funktioniert aber auch in nicht indizierten Ordnern. (Wie Sie Dateiinhalte in nicht indizierten Ordnern durchsuchen, lesen Sie unter Windows-Suche mit und ohne Dateiinhalten ).

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

So geht's

Sie wollen ein Programm neu installieren, finden aber den Lizensschlüssel nicht? Wir zeigen Ihnen wie Sie den Programmkey bequem auslesen können.
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
7 Tipps

Was tun, wenn Windows 10 langsam startet? Unsere 7 Tipps für ein schnelleres Booten lassen das System merklich schneller hochfahren.
Administrative Laufwerksfreigabe

Wir zeigen, wie Sie Admin-Freigaben unter Windows 10 und 8.1 einrichten. Damit greifen Sie unkompliziert auf Laufwerke im Heimnetzwerk zu.
Direkt auf den Desktop

Die automatische Anmeldung in Windows 10, 7 oder 8.1 spart Zeit. Wir zeigen, wie Sie Ihren PC oder Laptop nach dem Booten ohne Passwort nutzen können.