Gut verschlüsselt

Teil 9: Wireless-LAN richtig sichern

Schritt 1: Access-Point/WLAN-Router-Einstellungen

© Archiv

  • Ändern Sie die SSID auf ein nur Ihnen bekanntes Passwort.
  • Setzen Sie WEP/WPA auf Enabled.
  • Erstellen und tragen Sie den Key (bis zu vier Keys möglich) ein. Achten Sie darauf, dass die Zeichenkette sowohl Buchstaben als auch Ziffern enthält. Bei WEP hat der 128- Bit-Schlüssel 13 Stellen und bei WPA 8 bis 63 Zeichen. Achtung: Den Key unbedingt notieren und sicher aufbewahren, da Sie diesen brauchen, um die Rechner zu authentifizieren. Sie können WPA aktivieren, indem Sie die Webschnittstelle für die Netzwerkverwaltung Ihres Routers/AP aufrufen, nach einem Menü mit der Bezeichnung "Wireless LAN Settings" oder "Security" suchen und auf WPA-PSK klicken. Geben Sie eine Zeichenfolge in das Feld für den WPA-Pre-Shared-Key ein.

Schritt 2: Client-Einstellungen

  • Ersetzen Sie unter der Konfiguration-Software oder über Windows XP die Standard- SSID mit dem gleichen Passwort wie in Schritt 1, achten Sie auch auf Groß- und Kleinschreibung! Dies ist erforderlich bei allen PCs, um wieder Verbindung zum WLAN-Router/ Access-Point zu bekommen!
  • Aktivieren Sie WEP bzw. WPA und tragen Sie den gleichen Key wie beim Access- Point/WLAN-Router ein.

Schritt 3: Erweitete AP/WLAN-Router-Einstellungen

  • Aktivieren Sie in der Access-Point- oder WLAN-Router-Konfiguration den MAC-Filter. Tragen Sie die MAC-Adresse der PC-Karten oder USB-Adapter ein, die der Router zulassen soll. Sie sollten mit der Adresse beginnen, mit der das Wireless-Gerät konfiguriert wird.

Schritt 4: Erweitete AP/WLAN-Router-Einstellungen

  • Setzen Sie SSID-Broadcast im Web-Interface des WLAN-Geräts (Router oder AP) auf Disabled. Hierdurch wird das Netzwerk nach außen unsichtbar.
  • Stellen Sie DHCP-Server auf Disabled.
  • Vergeben Sie bei den einzelnen Rechnern unter Windows feste Adressen. Dies finden Sie unter: Start --> Systemsteuerung --> Netzwerkverbindungen --> rechts Klick auf drahtlose Netzwerkverbindung --> Eigenschaften --> TCP/IP anklicken --> Eigenschaften --> IP-Adresse wie zum Beispiel 172.19.22.39 in der Maske eingeben.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
Automobilclub

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
PC, PS4, Xbox One & Co.

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.