Konkurrenz für Photoshop

Teil 9: Test & Technik: Bildbearbeitung

20.11.2007 von Redaktion pcmagazin

ca. 1:00 Min
Ratgeber
  1. Test & Technik: Bildbearbeitung
  2. Teil 2: Test & Technik: Bildbearbeitung
  3. Teil 3: Test & Technik: Bildbearbeitung
  4. Teil 4: Test & Technik: Bildbearbeitung
  5. Teil 5: Test & Technik: Bildbearbeitung
  6. Teil 6: Test & Technik: Bildbearbeitung
  7. Teil 7: Test & Technik: Bildbearbeitung
  8. Teil 8: Test & Technik: Bildbearbeitung
  9. Teil 9: Test & Technik: Bildbearbeitung
  10. Teil 10: Test & Technik: Bildbearbeitung
  11. Teil 11: Test & Technik: Bildbearbeitung
  12. Teil 12: Test & Technik: Bildbearbeitung
  13. Teil 13: Test & Technik: Bildbearbeitung
  14. Teil 14: Test & Technik: Bildbearbeitung

Beim Freeware-Tool Paint.net handelt es sich um ein einfach zu bedienendes, schnell arbeitendes Bildbearbeitungsprogramm. Bei der Arbeitsoberfläche fallen zunächst die halbtransparenten Palettenfenster auf, die erst beim Überfahren mit dem Mauszeiger deckend erscheinen. So haben Sie jederzeit Einblick auf das geladene Foto. Wegen des sehr logischen Aufbaus der Arbeitsoberfläche wird es auch Einsteigern schnell gelingen, mit dem Programm klarzukommen. Dabei haben die Entwickler auch auf einige nützliche Details geachtet: So werden in der Liste der zuletzt geöffneten Dateien zum Beispiel Miniaturbilder zur besseren Orientierung angezeigt. Der Aufbau ist sehr nah an den des Branchenführers angelehnt. Alle wichtigen und notwendigen Funktionen zur Bildoptimierung stellt Paint.net bereit. Und sogar einige Besonderheiten gibt es. So werden bei der Funktion Rotationszoom beim Drehen eines Fotos - zum Beispiel, um einen schiefen Horizont zu begradigen, - auch gleich Optionen angeboten, um anschließend zum Einpassen Bildteile abzuschneiden. Auch das Arbeiten mit Ebenen wird unterstützt, sodass Bildkompositionen ohne Weiteres möglich sind.

Test & Technik: Bildbearbeitungsprogramme
© Archiv

Einige Dialogfelder zeigen eine etwas eigenwillige Gestaltung, wie beispielsweise die Tonwertanpassung. Hier werden zwei Histogramme für die Eingangs- und Ausgangswerte angezeigt, die vertikal angeordnet sind.

Einige der Funktionen arbeiten etwas langsamer, als bei den aufwändigeren Bildbearbeitungsprogrammen - das Preis/Leistungsverhältnis sollte man hier aber nicht außer Acht lassen. Bei den angebotenen Filtern kann Paint.net kaum glänzen. Alle wichtigen Filter sind allerdings vorhanden. Natürlich gibt es auch eine Funktion, um die unschönen roten Augen zu entfernen.

Freeware www.getpaint.net

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mit unseren Tipps schießen Sie im Winter bessere Fotos.

Licht, Kälte und mehr

Fotografieren im Winter: 9 Tipps für bessere Fotos

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.

So kündigen Sie Ihre ADAC-Mitgliedschaft online per E-Mail.

Automobilclub

ADAC-Mitgliedschaft kündigen: So einfach geht's online…

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.

Netflix

Kosten, Apps, Kündigung und Co.

10 wichtige Fragen zu Netflix in Deutschland

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.

PC & Laptop kühlen

BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

PC-Lüfter leiser machen: Diese 6 Tipps helfen

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.

Rainbow Six: Siege (PC, PS4, Xbox One)

PC, PS4, Xbox One & Co.

Spiele-Releases 2015 - diese Games erscheinen im Dezember

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.