Impotent durch WLAN?

Teil 9: Impotent durch Datenfunk?

Machen Sie sich Sorgen über die Strahlung, die von Mobilfunknetzen, WLAN- und Bluetooth-Geräten ausgeht?

© Archiv

Drei viertel der Leser vermuten Gesundheitsrisiken hinter der täglichen Strahlenbelastung. Viele sind verunsichert.

Ja: Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß? Von wegen. Meine Zellen laufen während eines Handytelefonats permanent "heiß". M. Dorwarth

Nein: Das ist Panikmache, das wird von den Medien überbewertet. M. Schulz

Ja: Die Betonung liegt allerdings auf "Kann". Nichts genaues weiß man nicht. B. Goll

Ja: Aber man kann Handy-Gespräche ja auch kurz halten und so das Risiko minimieren. Th. Schmidt

Ja: In meinem neuen Haus habe ich eigens Kabel verlegen lassen und verzichte auf WLAN. S. Brück

Nein: Wenn die Strahlung gefährlich wäre, müssten die Geräte doch längst vom Markt sein. K. Schickel

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
Automobilclub

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
PC, PS4, Xbox One & Co.

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.