Pixelpresse

Teil 9: Fotoformate und Dateigrößen

Encapsulated (gekapseltes) PostScript (EPS) ist eine Datei in der Seitenbeschreibungssprache PostScript, die besondere Anforderungen erfüllt, damit das EPS in ein Dokument eingebunden werden kann, insbesondere wird nur eine Seite beschrieben. EPS kann Vektorgrafiken, gesetzten Text und Fotos enthalten. Als Farbmodi möglich sind RGB, Lab, CMYK, Duplex, indizierte Farben und Graustufen. Eine EPS-Datei enthält optional eine Voransicht in geringerer Auflösung zur schnellen Bildschirmdarstellung und kann einen Beschneidungspfad enthalten. EPS-Dateien werden meist deutlich größer als TIFFs, daher ist die Verwendung vor allem für Vektorinformationen oder Freisteller im Druck üblich.

© Archiv

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Automobilclub

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Für Android, iPhone, iPad & Co.

Es gibt keine Whatsapp-Alternative? Quatsch! Diese Messenger-Apps für Android, iOS und PC sind der perfekte Ersatz.
Sicherheit

Betrüger versenden E-Mails, die es auf Ihre Daten und Ihr Geld abgesehen haben. Wie Sie Phishing-E-Mails erkennen und sich schützen.
Gefälschte Facebook-Konten

Betrüger nutzen gefälschte Facebook-Profile, um Geld zu ergaunern. Wir zeigen, wie Sie sich und auch Ihre Facebook-Kontakte gegen die Betrugsmasche…