Mehr Effizienz bei weniger Aufwand

Teil 8: Workshop Javascript-Bibliothek: Einstieg in jQuery

Das waren natürlich nicht alle Befehle, die jQuery zur Verfügung stellt. Ganz außen vor blieben beispielsweise die jQuery-Befehle für die Erstellung von AJAX-Anwendungen.

Eine vollständige Auflistung aller jQuery-Befehle finden Sie in der schönen Dokumentation unter . Und falls Sie dann noch etwas vermissen sollten, dann gibt es sicher noch ein passendes Plugin.

Anonyme Funktionen

In jQuery spielen anonyme Funktionen eine wichtige Rolle. Wenn man eine Funktion als Parameter übergibt, kann man das auf verschiedene Arten tun: Sie können .click() direkt den Namen einer Funktion - aber ohne Klammern - übergeben und dann die Funktion noch eigens definieren.

Im Beispiel soll bei Klick auf das Element mit id="zeigen" eine alert-Box erscheinen.

$('#zeigen').click(melden);
function melden() {
alert('Hallo');
}

Wenn Sie aber die Funktion melden() nicht weiter brauchen, geben Sie sie am besten direkt in die runden Klammern bei .click() an. Dafür schreiben Sie zuerst das Schlüsselwort function() und in geschweifte Klammern den Funktionsrumpf.

$('#zeigen').click(function() {
alert('Hallo');
});

Auf diese Weise verwenden Sie eine anonyme Funktion, die im Unterschied zu einer normalen Funktion keinen Namen hat und deshalb auch nicht aufgerufen werden kann. Aber sie kann eben gut als Parameter übergeben werden.

Objektliteral Bei jQuery wird auch von Objektliteralen extensiv Gebrauch gemacht. Mit Objektliteralen können Sie CSS-Eigenschaften definieren und die Objektliteralsyntax ist die typische Methode, ein Plugin zu konfigurieren. Das Accordion-Plugin lässt sich beispielsweise so konfigurieren:

$('#accordion').accordion({
event: 'mouseover',
active: 1
});

Ein Objektliteral ist eine Kurzform, um bei Objekten Eigenschaften zu definieren. Sie könnten auch ein eigenes Objekt optionen definieren und bei diesem die Eigenschaften spezifizieren:

var optionen = {
event: 'mouseover',
active: 1
};
$('#accordion').accordion(optionen);

Und das wiederum ist eine verkürzte Schreibweise für:

var optionen = new Object;
optionen.event = 'mouseover';
optionen.active = 1;

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Webdesign

Adobe Illustrator wird im Webdesign immer beliebter. Wie Sie das Tool richtig einsetzen, erfahren Sie hier.
Facebook

Was sind die Implikationen für Unternehmen und Endanwender bei Facebooks neuer Suche Graph Search?
Online-Recht

Allgemeine Geschäftsbedingungen liest sich niemand gerne durch. Sie sind jedoch notwendig und äußerst sinnvoll. Worauf sie achten sollten.
Online-Recht in der Cloud

Dateien werden immer häufiger in der Cloud bereitgestellt. Rechtlich ist das jedoch durchaus problematisch. Wir klären über das Urheberrecht in der…
E-Commerce-Logistik

Für den Erfolg eines Online-Shops sind zahlreiche Faktoren verantwortlich. Neben Produktvielfalt und Darstellung der Waren gehört auch die Logistik.