Geklont - geklaut?

Teil 8: Rechte bei Online-Bildern

Geschickte Anwender von Bildbearbeitungsprogrammen könnten auf die Idee kommen, urheberrechtlich geschützte Bilder so lange zu bearbeiten, bis das ursprüngliche Bild kaum noch zu erkennen ist. Dies ist lediglich erlaubt, wenn Sie sich nur von der Idee des Originals inspirieren ließen und losgelöst von diesem ein neues Werk schaffen. Das neue Bild muss sich durch eigene individuelle Züge von den Charakteristika des Originals lösen, so dass die Vorlage in ihrem Wesenskern nicht mehr zu erkennen ist.

© Archiv

So reicht es nicht aus, etwa bei Stadtplänen die Karte lediglich nachzuzeichnen, Farben, Schriften oder die Breite der Straßen zu verändern, Gebäude weg zu lassen oder zu ergänzen oder nur den Maßstab zu verändern. Dies wäre keine erlaubte freie Nutzung, weil sie sich zu stark an das Original anlehnt. Gehen Sie auf keinen Fall davon aus, dass bearbeitete Originale ohnehin niemand mehr erkennt. Oft sind Erkennungszeichen integriert wie etwa kleinere Fehler, um gerade diesen Beweis führen zu können. Viele Fotos sind zudem durch Wasserzeichen geschützt.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Automobilclub

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Für Android, iPhone, iPad & Co.

Es gibt keine Whatsapp-Alternative? Quatsch! Diese Messenger-Apps für Android, iOS und PC sind der perfekte Ersatz.
Sicherheit

Betrüger versenden E-Mails, die es auf Ihre Daten und Ihr Geld abgesehen haben. Wie Sie Phishing-E-Mails erkennen und sich schützen.
Gefälschte Facebook-Konten

Betrüger nutzen gefälschte Facebook-Profile, um Geld zu ergaunern. Wir zeigen, wie Sie sich und auch Ihre Facebook-Kontakte gegen die Betrugsmasche…